Moderator: DJ Stunnik
mit DJ Stunnik
 
 
Bei der Ostereiersuche
(Bildquelle: Roland Schraut )
 
Memmingen
Montag, 17. April 2017

Ostereiersuche in Memmingen ein voller Erfolg

Der Osterhase sorgt auch mit nassen Füßen für strahlende Kinderaugen

Heuer bekam der Osterhase nasse Füße. Am Morgen des Ostersonntags regnete es ausdauernd, die Temperaturen waren nicht unbedingt frühlingshaft und wenig einladend. Eigentlich Grund genug, die schon traditionelle Osternestsuche des Vereins „Freunde der Landesgartenschau Memmingen 2000“ im Stadtpark „Neue Welt“ ins Wasser fallen zu lassen. „Das kam aber nicht in Frage, weil wir wussten, dass auch viele Kinder bei ganz schlechtem Wetter kommen“, entschied sich die Vereinsvorsitzende Claudia Knoll mit den gut 20 Helfern gegen eine Absage.

Weil das vorgesehene Suchgelände matschig war und die Nester im Regen aufweichen würden, wurde kurzerhand improvisiert. Die Kinder mussten nicht eigens suchen, sondern bekamen die Osternester dieses Mal direkt von den „Osterhasen“ Larissa und Tobias persönlich überreicht. „Es war witzig, wie viele Kinder nur vorsichtig auf den Osterhasen zukommen. Einige hatten fast so viel Respekt, wie vor dem Nikolaus“, verteilte Larissa Schales die Schokohasen und -eier im pinkfarbenen Kostüm. Das war für Eltern, Omas und Opas ein willkommenes Fotomotiv. Die Schnappschüsse vor einem Narzissenfeld sorgten für bunte Farbtupfer an einem wettermäßig grauen Ostersonntag. Osterhasen-Kollege Tobias Blaser verteilte auch an die Erwachsenen Leckereien in Form von Osterlämmern. Die echten Tiere im geplanten Streichelzoo blieben vorsichtshalber zuhause im Stall.

Die Kinder stapften in Gummelstiefeln, ausgerüstet mit Winterjacke, Regenschirmen und Körbchen zwei Stunden lang heran. Die LGS-Freunde waren wie im Vorjahr, als 600 Kinder für einen Rekord sorgten, für einen großen Ansturm gerüstet. Trotz der schlechten Witterung wurden in diesem Jahr vor Ort immerhin 250 Nester ausgegeben. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie  Kinder noch über kleine Dinge strahlen können“, verwies Knoll darauf, dass die Aktion von den LGS-Freunden bereits zum 16. Mal durchgeführt wurde und die Teilnahme wie immer kostenlos war, „es waren sicher auch wieder Familien dabei, bei denen das Osternest zuhause vielleicht nicht so üppig ausgefallen ist“. So mancher vertilgte den Nestinhalt noch an Ort und Stelle, wie schokoverschmierte Münder zeigten. Was von den zum Großteil von Firmen gespendeten Süßwaren übriggeblieben war, fuhren die LGS- Freunde anschließend noch zu caritativen Einrichtungen aus und sorgten auch hier noch einmal für freudige Gesichter.

Bericht: Andreas Schales


Tags:
ostern ostereier osterhase Memmingen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
15 Fahrzeuge durch geplatzten Reifen beschädigt - Reifenteile waren kaum sichtbar über die Fahrbahn verteilt
Am gestrigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 24-jähriger Lenker eines Silo-Zuges auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Illertal ...
Betrunkene Autofahrerin geht auf Streifenbeamte los - Widerstand, Beleidigung und Einweisung in die Psychiatrie
Am frühen Freitagabend meldeten Pkw-Fahrer auf der Autobahn, BAB A 7, ein schlangenlinienfahrendes Fahrzeug in nördlicher Fahrtrichtung. Eine Streife konnte ...
Drei weitere Punkte für ECDC Memmingen - Heimerfolg gegen den EV Weiden
Im Heimspiel gegen den EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zuschauern verfolgte ...
Goldankaufgeschäft in Lindau ausgeraubt - Inhaber von Räubern mit Messer verletzt
Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten Geld ...
Misshandelter Säugling auf dem Weg der Besserung - Ermittlungen gegen Tatverdächtigen Vater laufen weiter
Der im Unterallgäu schwer misshandelte Säugling soll voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden. Im Einvernehmen mit der ...
Auffahrunfall mit leichtverletzter Person in Memmingen - Sachschaden in Höhe von 26.000 Euro
In den Morgenstunden des Donnerstags, 16.01.2020, musste eine Pkw-Lenkerin aufgrund einer roten Ampel an der Kreuzung Laberstraße und Eduard-Flach-Straße ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Trio Rio
New York - Rio - Tokio
 
Sasha
Polaroid
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum