Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 1. Juli 2015

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger veröffentlicht Videobotschaft für den Monat Juli in Memmingen

Entwicklung der Stadt mit Blick auf die Wirtschaft

Wie immer wirft der Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Videoinformation für den Monat Juli 2015 einen kurzen Blick auf die Wirtschaft. Die sehr niedrige Arbeitslosenquote hat sich in unserem Wirtschaftraum  bei rd. 2,5 % gehalten. “Das passt ganz gut dazu, dass wir in diesem Monat den Spatenstich für das Logistikzentrum für die Firma Goldhofer einer der Hidden Champions unserer Stadt durchführen können“, erläutert Dr. Holzinger.


 
In der letzten Videobotschaft wies der Oberbürgermeister zudem darauf hin, dass auch die Firma Hans Kolb Wellpappe ein ganz großes Logistikzentrum auf dem Standort am Autobahnkreuz errichtet. Mit dem soeben durchgeführten Spatenstich für das Parkhaus südlich des ZOBs am  Bahnhof, wo für 320 PKWs Stellplätze errichtet werden, zeigt auch die Stadt ihre Investitionsbereitschaft.
 
„Ein besonders erfreuliches Ereignis war die Entscheidung aus München vom Bayerischen Kultusministerium, Herrn Kultusminister Dr. Spaenle, dass Memmingen zusammen mit Nördlingen jeweils eine Hochschulaußenstelle in dem Programm Hochschule in der Region erhält. Es werden in der Zukunft dann junge Menschen, die sich weiterbilden wollen, in dieser Hochschule ihr Basisstudium -zuerst in den ersten Jahren im technischen Bereich und später kommt der betriebswirtschaftliche Bereich dazu- durchführen können. Dieses Projekt ist dank der Unterstützung der Politik unserer Abgeordneten, dank der Unterstützung durch Wirtschaft aber insbesondere durch die gute Zusammenarbeit der drei schwäbischen Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm möglich gewesen“, berichtet der Oberbürgermeister.
 
Im Stadtrat steht mit der Beteiligung an einer Besitzgesellschaft für gewerbliche Grundstücke auf dem Territorium des Flughafens Memmingen eine wichtige Entscheidung an. Dr. Holzinger erläutert ausführlich, dass sich die Stadt Memmingen nicht am Betrieb des Allgäu Airport beteiligt, sondern dass versucht wird mit anderen Allgäuer Gebietskörperschaften dieses 28 Hektar große gewerbliche Gebiet über eine neu zu gründende Besitzgesellschaft fort zu entwickeln. „Das ist ein Ziel das wir haben und das ist gleichzeitig eine Stütze für den Allgäu Airport. Eine wichtige Infrastruktureinrichtung für unseren gesamten Raum, der die weitere wirtschaftliche Blüte und auch touristische Blüte des Allgäus voranbringen wird. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Mehrheit des Stadtrates dieser richtungsweisenden Entscheidung grünes Licht geben wird“, so Dr. Holzinger.
 
Weiter teilt der Oberbürgermeister mit, dass im Plenum ein Satzungsbeschluss über den Bebauungsplan „S22 Steinheimer Stadtweg West“, nördlich des Steinheimer Sportplatzes, gefasst werden soll. Hier werden 50 Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und auch Reihenhäuser entstehen.
Am 29.07.2015 erfolgt nun die Einweihung der städtischen Realschule in der Schlachthofstraße. „Wir freuen uns darauf, dass wir damit, so glaube ich doch auch ein zukunftsorientiertes Lernen für unsere Schülerinnen und Schüler der Städtischen Sebastian-Lotzer-Realschule haben können“, merkt Dr. Holzinger an.
 
Der Oberbürgermeister erwähnt, dass mittlerweile das Blindenstadtmodell auf dem Weinmarkt aufgestellt worden ist. „Dank einer Spende des Lions Club Memmingen, für die ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken darf“, freut sich der Oberbürgermeister. Die wunderschöne Darstellung in Bronze unserer schönen Altstadt ist ein Geschenk nicht nur für unsere Menschen mit einer Sehbehinderung sondern für alle die sich für unsere Stadt interessieren.
 
Das Stadtteilfest  der Sozialen Stadt findet in diesem Monat (am 04. Juli) auf dem Machnigplatz im Westen der Stadt statt.
 
Dr. Holzinger weist besonders darauf hin, „dass wir ein ganz besonderes Ereignis haben, das ist das 250. Kirchenjubiläum der Kirche von Steinheim und dazu wird es auch einen Festgottesdienst mit dem Vorsitzenden des Rates der evangelischen Kirche Deutschlands der EKD, Herrn Landesbischof Bedford-Strohm, geben.“
 
Das Fest der Kulturen, das ein fester Bestandteil im jährlichen Kalender ist, findet am 18.07. 2015 auf dem Westertorplatz statt. Unsere Heimatfeste beginnen mit dem  Kinderfest am 23.07.2015, dem Fischertag am 25.07.2015 uns schließt am Sonntag, 26.07.2015 mit der Heimatstunde und gleichzeitig mit der Verleihung des Fassadenpreises ab.
 
„Zurzeit läuft die Memminger Meile mit ganz großem Erfolg auch mit dem Zirkuszelt auf der Grimmelschanze. Viele Kabaretts und sonstige Veranstaltungen finden dort statt auch dazu noch ganz herzliche Einladung und wer sich noch zum Schluss die Memminger Motive aus alter und neuer Zeit anschauen möchte, den darf ich nochmals an das Stadtmuseum verweisen. Dort findet bis zum 12.07.2015 diese Ausstellung, die wirklich sehr sehenswert ist, statt“, erläutert der Oberbürgermeister am Ende seiner monatlichen Videobotschaft.“
(PM)
 


Tags:
video wirtschaft stadt entwicklung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Humedica-Gründer Wolfgang Groß erhält Ehrenring - Auszeichnung der Stadt Kaufbeuren für soziale Engagement
Wolfgang Groß gründete gemeinsam mit seinem Bruder den Verein Humedica e.V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren. Die anerkannte Hilfsorganisation leistet weltweit ...
Jugendkulturtage 2019 in Sonthofen - Anmeldung zu den Workshops ist bereits möglich
Inzwischen fast schon eine Institution sind die Jugendkulturtage in Sonthofen. Nach den positiven Rückmeldungen der vergangenen drei Jahre werden auch dieses Jahr ...
Räuberische Erpressung in Immenstadt - Drohungen von Knochenbrüchen fallen
Am Dienstag, gegen 13.00 Uhr sprach ein 15-Jähriger, der mit einem betrunkenen 36-Jährigen unterwegs war, zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre am Marienplatz an ...
AllgäuHIT verbessert Empfang über DAB+ - 626.000 Hörer im Kerngebiet Allgäu profitieren
Der regionale Radiosender AllgäuHIT verbessert seine Verbreitung über DAB+ im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Im Oktober ...
Ideen für Kaufbeurer Umweltpreis 2020 jetzt einreichen - Diesjähriger Fokus: Plastikvermeidung und Plastikverwertung
Die Stadt Kaufbeuren lobt im Jahr 2020 wieder den Kaufbeurer Umweltpreis aus. In diesem Jahr liegt der Fokus auf Plastikvermeidung und Plastikverwertung. Vorschläge ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Applaus, Applaus
 
Phil Collins
Two Hearts
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum