Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 23. Mai 2014

Letzter Spieltag in der Fußball-Regionalliga

Mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten SV Seligenporten geht für den FC Memmingen die Saison in der Fußball-Regionalliga zu Ende. Die Begegnung wurde von Samstag auf Freitagabend (19 Uhr) vorverlegt.

Die Lage: Die enttäuschende Niederlage der Memminger am vergangenen Wochenende gegen den TSV Rain (0:3) wurde zwar etwas relativiert, weil das Schlusslicht am Mittwochabend auch noch mit 1:0 gegen das Spitzenteam FC Augsburg II und damit das dritte Duell gegen einen schwäbischen Kontrahenten hintereinander gewonnen hat. Dennoch fand nach der Rain-Pleite der FCM-Vorsitzenden Armin Buchmann sehr deutliche Worte. Er ließ auch die Entschuldigung, „dass die Luft raus war“, nicht gelten. Konsequenzen nach der Pleite schloss er nicht aus.

Der Gegner: Seligenporten könnte mit einem Sieg über Memmingen noch einen einstelligen Tabellenplatz erreichen und damit in der Hackordnung der besten Amateurteams der Liga hinter Illertissen und Buchbach erneut die Nummer drei werden. Im Jahr eins nach Kult-Trainer Karsten Wettberg wurde jedenfalls frühzeitig der Klassenerhalt erreicht.

Das Personal: Im FCM-Tor darf erneut Philipp Beigl ran. Auf der Bank nimmt zum letzten Mal Robert Manz als Trainer Platz. Sein Kollege Thomas Reinhardt fehlt, weil er auf Trainerlehrgang weilt. Ümüt Sönmez, der in den Planungen des Vereins keine Rolle mehr spielt, ist zu einer Maßnahme der U21-Nationalmannschaft von Aserbeidschan nach Baku zur Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsspiel am 1. Juni gegen Norwegen eingeladen. Er wurde freigestellt und ist in Seligenporten nicht mehr mit dabei. Manz hat nur einen engen Kader mit drei Auswechselspielern plus Ersatztorhüter Martin Gruber zur Verfügung, weil die zweite Mannschaft zeitgleich in der Landesliga zuhause gegen Illertissen II spielt.

Die Planungen: Mit Michael Wende (24) vom SC Bubesheim kommt weitere Verstärkung für die Offensive. Heuer hat er in der Landesliga 18 Treffer erzielt und in der vergangenen Saison mit 41 Bubesheim aus der Bezirksliga nach oben geschossen. (ass)


Tags:
regionalliga fussball sport seligenporten


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tagtraeumer
Brücken zum Mond
 
Maroon 5 & Megan Thee Stallion
Beautiful Mistakes
 
Kygo & Avicii & Sandro Cavazza
Forever Yours (Avicii Tribute)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum