Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Mannschaftsfoto der Bayernligamannschaft der Memminger Indians
(Bildquelle: ECDC Memmingen)
 
Memmingen
Mittwoch, 19. Februar 2014

Endspiele für Memmingen

Indians wollen Halbfinale der Bayernliga erreichen

Der Blick geht nur nach vorn: Beim ECDC Memmingen hat man die verpasste Vorentscheidung im Play-off-Rennen der Bayerischen Eishockey-Liga (BEL) abgehakt und richtet die volle Konzentration auf das kommende, alles entscheidende Wochenende. Gegen die Höchstadt Alligators und den EHC Waldkraiburg haben es die Indians selbst in der Hand, zum zweiten Mal in Folge ins Halbfinale der BEL einzuziehen.

Vor allem das Heimspiel gegen die Mittelfranken am Freitag (20 Uhr) am Hühnerberg bewegt schon jetzt ganz Eishockey-Memmingen: Den Verein erreichen viele Kartenanfragen - es ist deshalb auch ratsam, sich Tickets womöglich schon im Vorverkauf zu sichern. Karten für den Play-off-Knaller gegen den aktuellen Tabellenführer der Meisterrundengruppe B gibt es wie immer bei Dietzel's Hockeyshop, der "Puck" Sportsbar, der Memminger Zeitung sowie am Mittwoch von 18.30 bis 20 Uhr in der ECDC-Geschäftsstelle in der Eissporthalle.

Dennoch wird es am Freitag auch noch ausreichend Tickets an den Abendkassen geben. Weil sich auch viele Fans des alten Rivalen aus Höchstadt angekündigt haben, liebäugelt man bei den Indians mit über 1.500 Zuschauern, die das Herzschlag-Finale der Play-off-Meisterrundengruppe sehen wollen. "Wir können gemeinsam wieder vieles erreichen", ermuntert ECDC-Chef Helge Pramschüfer die Eishockey-Fans. "Wir brauchen jeden Zuschauer, den Memmingen und das Umland zu bieten hat! Wenn nicht jetzt, wann dann?!"
Dass Mannschaft und Fans den Hühnerberg zu einer uneinnehmbaren Festung machen können, bekamen die Gegner in dieser Saison mehrfach zu spüren. Das letzte Mal, dass ein Auswärtsteam bei den Indians etwas Zählbares mitnehmen konnte, ist über drei Monate her. Und so hat man bei den Rot-Weißen allen Grund, selbstbewusst an die Aufgaben heranzugehen. "Es liegt an uns. Wir werden auch als Mannschaft noch mehr zusammenrücken", so Headcoach Jogi Koch, der bei der Niederlage in Dorfen zuletzt zu viele Einzelaktionen der Spieler bemängelte. "Wenn wir als Team agieren, werden wir es auch packen", so die Maßgabe. Sorgen bereiten den Verantwortlichen derzeit hauptsächlich die Verletzungen von drei Stammkräften, die auch schon in Dorfen ausfielen. "Es sieht nicht gut aus, dass sie spielen können. Umso wichtiger ist es, dass jetzt Fans und Mannschaft noch enger zusammenhalten", so Koch.

Mit der Ausgangssituation in der hochspannenden Meisterrundengruppe will man sich beim ECDC gar nicht viel auseinandersetzen. "Wir schauen nur auf uns. Wenn wir unsere Spiele gewinnen, brauchen wir nicht rechnen", so die Devise. Schon ein Sieg am brodelnden Hühnerberg am Freitagabend könnte die Tür zum Halbfinale weit aufstoßen. Und sollte die Entscheidung doch erst am Sonntag beim Auswärtsspiel in Waldkraiburg (18 Uhr) fallen können, dürfen sich die Löwen sicherlich auf eine regelrechte Indians-Faninvasion einstellen. Keine Frage: In Memmingen ist man heiß auf’s nächste Wochenende!


Tags:
indians bayernliga eishockey halbfinale



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
FC Memmingen trifft im Pokal auf 1860 München - Für den Regionalligisten "Das Traumlos"
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen trifft im bayerischen Pokal-Halbfinale auf den Drittligisten TSV 1860 München und hat damit zweifellos das ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo feat. Sandro Cavazza
Happy Now
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
 
Lykke Li
I Follow Rivers
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum