Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Logo der Indians
(Bildquelle: ECDC Memmingen)
 
Memmingen
Samstag, 12. November 2016

Derbysieger: ECDC Memmingen gewinnt in Landsberg

Deutlicher Sieg mit 8:4

Der ECDC Memmingen hat einen weiteren Sieg in der Eishockey-Bayernliga gefeiert. Im Derby gegen den HC Landsberg siegten die Indians mit 8:4. Vor rund 500 Memminger Fans trafen Patrick Weigant (2), Lukas Varecha (2), Antti Miettinen, Milan Pfalzer, Stefan Rott und Jan Kouba für die Maustädter, die damit weiterhin auf dem zweiten Platz der Tabelle aufzufinden sind.



Der Start für die Maustädter im Derby gegen Landsberg war alles andere als optimal. Bereits nach einer Minute gingen die Hausherren in Führung, die Indians brauchten danach einige Zeit um ins Spiel zu finden. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Landsbergs Torhüter Güßbacher musste ein ums andere Mal hochkaratige Chancen der Indians entschärfen und auch Joey Vollmer war auf Memminger Seite auf dem Posten, so dass es mit einem 1:0 in die erste Pause ging.

Im zweiten Abschnitt setzten beide Teams das hohe Tempo des ersten Drittels fort. Die Indians konnten dann einen Fehler der Landsberger Hintermannschaft nutzen und durch Stefan Rott den fälligen Ausgleich erzielen. Das Team von Waldemar Dietrich nun im Aufwind und auch mit dem schnellen 2:1. Patrick Weigant war erfolgreich, wurde aber vom Schiedsrichtergespann direkt auf die Strafbank geschickt. Diese Überzahl nutzten die Hausherren aus und erzielten den Ausgleich. Doch damit nicht genug: Wenig später ging Landsberg in Führung und drehte die Partie. Die Indians nun erstmals etwas verunsichert, doch ein Foul der Landsberger an Stefan Rott, das mit einer fünfminütigen Überzahl bestraft wurde, brachte sie zurück in die Partie. Als mit Wedl ein weiterer Spieler der „Riverkings“ auf die Strafbank wanderte schlugen die Indianer eiskalt zu. Drei Sekunden vor der Pausensirene erzielte Weigant den Ausgleich für die Rot-Weißen und sorgte für ein spannendes letztes Drittel.

Dieser Schlussabschnitt startete mit verbliebenen vier Minuten Überzahl für die GEFRO-Indians, die diesen Umstand bravourös zu nutzen wussten. In Person von Kontingentspieler Lukas Varecha waren die Memminger innerhalb kurzer Zeit doppelt erfolgreich und sorgten so für großen Jubel im rot-weißen Lager. Als dann auch noch Antti-Jussi Miettinen in Unterzahl das 3:6 erzielte, war der Bann gebrochen und die Siegesfeier auf den Rängen nahm ihren Lauf. Milan Pfalzer erhöhte wenig später sogar noch um einen weiteren Treffer, so dass Landsbergs einziges Erfolgserlebnis in den letzten 20 Minuten niemanden mehr aus der Ruhe brachte. Die Memminger Schlachtenbummler bekamen sogar noch einen weiteren Treffer von Jan Kouba zu sehen, der Landsberg vollends auf die Verliererstraße führte. Da half es auch nichts mehr, dass sich deren Kapitän Geisberger eine handfeste Auseinandersetzung mit Indians-Verteidiger Schirrmacher lieferte, mit deren Ausgang die Indians-Fans durchaus zufrieden sein konnten, denn Schirrmacher schlug sich sehr wacker. So entführten die Memminger drei wichtige Punkte beim Mitfavoriten und sind nun alleiniger Verfolger von Spitzenreiter Miesbach, die am kommenden Freitag am Hühnerberg gastieren.


Tags:
Derby Sieg ECDC



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
 
Olly Murs feat. Rizzle Kicks
Heart Skips A Beat
 
Avicii
Heaven
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum