Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Landtagspräsidentin beim Eintrag in das
(Bildquelle: Eva Maria Häfele)
 
Memmingen
Dienstag, 11. November 2014

Barbara Stamm kommt in Memmingens "Goldenes Buch"

Oberbürgermeister empfängt Präsidentin

Landtagspräsidentin Barbara Stamm spricht anlässlich der Gedenkstunde zur Reichspogromnacht – Eintrag in das Goldene Buch der Stadt.

Die Präsidentin des Bayerischen Landtages, Barbara Stamm, hielt am 9. November die Ansprache bei der Gedenkstunde zur Reichspogromnacht an der Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge am Schweizerberg. Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger empfing die Landtagspräsidentin zum Eintrag in das Goldene Buch im Rathaus.

„Es ist mir eine besondere Freude, sie heute an diesem besonderen Tag in Memmingen willkommen heißen zu dürfen“, begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mit Barbara Stamm die Landtagspräsidentin mit weiteren Ehrengästen vor der Gedenkstunde im Rathaus. Dr. Holzinger erinnerte in seinen Grußworten an den Mauerfall vor 25 Jahren in der ehemaligen DDR.

Es sei bereits lange Tradition in Memmingen an der neu geschaffenen Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge ein ehrendes Gedenken durchzuführen, so Dr. Holzinger. Der Oberbürgermeister dankte Stamm für die Unterstützung in ihrer damaligen Funktion als Sozialministerin bei der Zusammenführung des Stadtkrankenhauses mit dem Kreiskrankenhaus zum Klinikum Memmingen und gratulierte nachträglich zum 70. Geburtstag.

Präsidentin Stamm bedankte sich für die Glückwünsche und den Empfang im Rathaus der Stadt. Ob als Ministerin oder als Landtagspräsidentin sei es ihr immer darum gegangen, zum Wohle der Mensch zu arbeiten und Heimat zu gestalten, betonte Stamm. „Ich bedanke mich besonders für das ehrenamtliche Engagement der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Memmingen-Unterallgäu (KAB), der Deutsch Israelischen Gesellschaft (DIG) und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) als Veranstalter der gemeinsamen Gedenkstunde“, so Stamm weiter. Besonders der jungen Generation gelte es, die Geschichte nahe zu bringen und so Verantwortung wahrzunehmen. Neben dem Gedenken an die Gräuel des Nazi-Regimes stehe der 9. November 2014 für den 25. Jahrestag des Mauerfalls. „Die Menschen in der ehemaligen DDR haben friedlich für ihre Freiheit gekämpft und einiges riskiert“, sagte Stamm. Deutschland sei heute besonders gefordert, die demokratischen Werte und die Würde des Menschen deutlich zu machen.

„Mit bestem Dank für den herzlichen Empfang verbunden mit guten Wünschen für die Bürgerinnen und Bürger. Glück auf und Gottes Segen!“, schrieb die Präsidentin des Bayerischen Landtages in das Goldene Buch der Stadt Memmingen.

Im Anschuss fand die Gedenkstunde zur Reichspogromnacht an der Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge am Schweizerberg statt. Seit vielen Jahren wird die Veranstaltung von der Deutsch Israelischen Gesellschaft Memmingen, von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Memmingen-Unterallgäu und dem Deutschen Gewerkschaftsbund Schwaben organisiert.

 

Bildunterschrift

Die Präsidentin des Bayerischen Landtages, Barbara Stamm (sitzend), trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Memmingen ein. Mit auf dem Bild von links: der Präses der KAB, Diakon Anton Schedel, Bürgermeister Werner Häring, Winfried Röhricht, Vorsitzender der KAB-Kreisverbandsleitung, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, Ehrenbürger Staatsminister a. D. Josef Miller, Ludwin Debong (DGB), Bürgermeisterin Margareta Böckh, Efrat Pan und Michael Trieb (DIG Memmingen) sowie Stadtrat und Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek.

 

 

 


Tags:
goldenes buch gedenkstätte stamm rathaus



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bad Wörishofen: Körperliche Auseinandersetzung in Firma - Zwei Männer verletzt ins Krankenhaus gebracht
Samstagnacht kam es im Aufenthaltsraum einer Firma in der Jakob-Müller-Straße zu einer Streitigkeit. In dessen Verlauf wurden zwei Personen leicht verletzt. ...
90 Gramm Marihuana in Mindelheim sichergestellt - Zeuge rief Polizei nach verdächtiger Übergabe
Am Dienstag, den 03.12.2019, beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer offenbar eine Übergabe von Gegenständen im Freien vollzogen. Dem Zeugen erschien ...
Ausbau der Bundesstraße B12 - Zwei Termine für Stadtratssitzung und Bürgersprechstunde geändert
Das Staatliche Bauamt Kempten stellt im Rahmen von Gemeinderatssitzungen und Bürgersprechstunden in Germaringen, Jengen und Buchloe die Planfeststellungsunterlagen ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
3. Kinderparlament in Memmingen - Workshop für eine kinderfreundliche Innenstadt
Das Memminger Kinderparlament tagte bereits zum dritten Mal im Rathaus. Diesmal beschäftigten sich die 28 Vertreterinnen und Vertreter der circa 5.500 Schulkinder ...
Diskussion über Verkehrsprojekte im Allgäu - Kemptener Seilbahn und Ausbau der B12 ein Thema
Die Kemptener CSU-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 haben gemeinsam mit Erwin Hagenmaier, dem Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion, und Kemptener Bürgern ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rea Garvey
Kiss Me
 
Mark Forster
Bauch und Kopf
 
James Blunt
Cold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum