Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Päckchen packen in der Kemptener Innenstadt
(Bildquelle: Ralf Lienert)
 
Kempten
Sonntag, 24. November 2019

Das Allgäu packt's wieder!

Packinseln und Sammelstationen in der Kemptener Innenstadt

Ein Weihnachten ohne Geschenke, Festtagsbraten oder Süßigkeiten? Was für uns unvorstellbar ist, ist in den ärmsten Regionen Europas oft traurige Realität. Daher packt auch in diesem Jahr ein großes Bündnis engagierter Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen Päckchen für hilfsbedürftige Kinder und deren Familien in Rumänien und Serbien. Dringend benötigte Grundnahrungsmittel werden ebenso Bestandteil der Päckchen sein, wie etwas Süßes und Spielzeug für die Kinder.

„Es hat einen Grund, weshalb wir eine Packliste vorgeben“, erklärt der Vorsitzende des Aktionsbündnis Allgäu, Wolfgang Strahl. „Zum einen wird so eine unfaire Verteilung und dadurch Missgunst unter Nachbarn vermieden. Zum anderen gibt es den Spendern Sicherheit, welche Dinge vor Ort wirklich benötigt werden.“

Die Weihnachtspäckchen werden im Allgäu an verschiedenen Pack- und Sammelstationen zusammengetragen. „Etwa 150 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer von THW, Feuerwehr, Allgäu Medical und verschiedenen Jugendgruppen sind im Einsatz“, berichtet Strahl, „von den Packinsel-Betreuern bis hin zu den LKW-Fahrern, die dafür ihren Urlaub opfern.“ Im letzten Jahr konnten rund 17.000 gepackte Päckchen an bedürftige Familien übergeben werden.

Unterstützt wird diese Aktion auch vom City-Management Kempten und zahlreichen Unternehmen, Einzelhändlern, Schulen und Kindergärten in und um Kempten. In den Allgäuer Feneberg- und Kaufmärkten sowie im City-Supermarkt in der Kemptener Galeria Kaufhof-Filiale sind Packinseln aufgebaut. „Die Spender ersparen sich ein langes Suchen, da alle Artikel der Packliste dort einfach zu finden sind“, erklärt Projektmanagerin Elke Roßmanith vom City-Management Kempten. Außerdem ist es möglich, sich bequem ein Päckchen packen zu lassen. Gelegenheit dazu gibt es in Kempten am 7. und 14. Dezember ab 10 Uhr auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu, am Residenzplatz vor Galeria Kaufhof oder im Fenepark in Ursulasried. Auch in Sonthofen am Kaufmarkt wird eine Packstation aufgebaut. Zuhause gepackte Weihnachtspäckchen werden ebenfalls gerne in Empfang genommen.

Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Gemeinsam mit dem Kemptener Stadtrat, MdL und TV-Richter Alexander Hold nimmt er bei der Auftaktveranstaltung am 7. Dezember ab 11 Uhr auf dem Kemptener Residenzplatz Päckchen entgegen. „Dieses Jahr beteiligen sich wieder erfreulich viele Schulen, Kindergärten und Mitgliedsbetriebe“, freut sich Tanja Fleschhut, Projektmanagerin des City-Management Kempten. Doch nicht nur Päckchen werden entgegengenommen, auch jede Geldspende ist willkommen, um die Sprit- und Mautkosten finanzieren zu können. Unterstützung hierfür kommt unter anderem von der Sparkasse Allgäu. Vorstandsvorsitzender Manfred Hegedüs wird bei der Auftaktveranstaltung ebenfalls anwesend sein und die Spende persönlich übergeben. „Wir übernehmen sehr gerne die Spritkosten für einen LKW in Höhe von 1.500 Euro“, erklärt Hegedüs. „Damit die Hilfe auch ganz sicher dort ankommt, wo sie benötigt wird.“

Weitere Infos zur Spendenaktion unter www.aktionsbuendnis-allgaeu.de


Tags:
Weihnachten Geschenk Sammelstation Packinseln Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
24 Millionen Besucher in der Breitachklamm - Neue Rekordmarke in der tiefsten Schlucht Mitteleuropas
Sechs Nullen stehen hinter der Zahl 24, denn so viele Gäste haben die Breitachklamm seit der Eröffnung 1905 besucht. Der 24.000.000. Besucher dieser tiefsten ...
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
Füssen: Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter - Verdienter Ruhestand für zwei Mitarbeiterinnen der Stadt
Bürgermeister Paul Iacob hat zwei Mitarbeiterinnen der Stadt Füssen in den Ruhestand verabschiedet. Hanne Vogelsang war rund zehn Jahre im Museum der Stadt ...
Joker starten gut in das neue Jahr - 5:2 Heimerfolg gegen die Eispiraten Crimmitschau
Das Spiel Eins des „Eispiraten Wochenendes“ stieg am Freitagabend vor 2.981 Zuschauern in der erdgas schwaben arena Kaufbeuren. Bevor es für die ESVK ...
„Ihr tragt den Frieden in die Häuser unserer Stadt“ - Oberbürgermeister heißt rund 100 Sternsinger im Rathaus willkommen
Als erste Besucher im neuen Jahr hieß Oberbürgermeister Manfred Schilder die Heiligen Drei Könige im Rathaus willkommen. Rund 100 fröhliche ...
Erfolgloser Autoverkauf nach Österreich von 26-Jährigen - Mann schöpfte bei zweiter Geldforderung Verdacht
Noch kurz vor Weihnachten freute sich ein 26-jähriger Ostallgäuer, dass er einen Käufer für seinen Pkw im Internet gefunden hatte. Über eine ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Zwischen den Welten
 
Edmund
Freindschoft
 
Einfach Flo
Zimmer im Kopf
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum