Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Neptunbrunnen in Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 7. Juli 2015

Kaufbeurens Oberbürgermeister nimmt Stellung zur Kritik der Grünen

Bosse: Grüne nutzen jede Gelegenheit gegen das Eisstadion

„Ich stelle wiederholt fest, dass die Grünen jede Gelegenheit nutzen, um das gesamte Projekt Eisstadion in Misskredit zu bringen“, kommentiert Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse deren Pressemitteilung um die Sitzungsvorlage für den Bauausschuss.

Er erläutert: „Der Neubau des Eisstadions steht unter einem enormen Zeitdruck. An der Vorlage für die Sitzung des Bauausschusses wurde noch bis Montagnachmittag (6.7.2015) zusammen mit den Fachplanern gearbeitet. Sie wurde Montagabend von Markus Pferner, dem Vorstand des Kommunalunternehmens Eisstadion, unterzeichnet und gleich am folgenden Tag (7.7.2015) um 9:40 Uhr allen Stadträten über Internet zugänglich gemacht. Zeitgleich informierte die Stadtverwaltung die Stadträte per Email.“

„Die Mitglieder des Bauausschusses haben nun einen Tag Zeit, sich die Unterlagen durchzusehen. Zudem werden die Unterlagen vor Ort im Detail erläutert. Bei so einem engen Zeitplan wie beim Neubau des Eisstadions sind einfach alle Beteiligten gefordert“, fährt Bosse fort.

Bosse ruft in Erinnerung, dass der Bauausschuss ein vorberatendes Gremium sei, die Entscheidung über den Vorentwurf und die Kostenschätzung treffe der Stadtrat in seiner Sitzung am 21.7.2015. „Bis dahin haben alle Mitglieder ausreichend Zeit, sich in die Unterlagen einzuarbeiten – das müsste sogar den Grünen reichen.“

 


Tags:
kritik stellungnahme grüne eisstadion



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
Randale beim Eishockey in Lindau - Sachbeschädigungen und Beleidigungen von Body-Cam aufgezeichnet
Am Freitagabend empfing der EV Lindau die Starbulls Rosenheim im Eisstadion in der Eichwaldstraße. Gegen Ende des letzten Drittels fiel eine Gruppe von 8 ...
Weitere Schritte beim Bürokratieabbau - IHK Schwaben begrüßt die Erleichterung bei der Umsetzung
„Die Lockerung des Bundesdatenschutzgesetzes für die Benennung eines Datenschutzbeauftragten stellt eine Entlastung für kleine und mittlere Unternehmen ...
Das könnt ihr bei falschen Online-Bewertungen machen - IHK klärt auf wie man sich gegen falsche Behauptungen wehrt
Ob Onlineshops oder Hotels: Auf zahlreichen Bewertungsportalen im Internet kann jeder Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen bewerten. Doch wie weit dürfen ...
ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage - EV Lindau fährt 6-Punkte-Wochenende ein
Beim Wochenende gegen zwei Löwen-Clubs hat der ESV Kaufbeuren einen Sieg einfahren können aber auch eine Niederlage einstecken müssen. Zwei Siege konnte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
KIDDO x GASHI
Coming Down
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum