Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren
Freitag, 2. August 2019

Fliegerhorst Kaufbeuren bleibt dauerhaft erhalten

Annegret Kramp-Karrenbauer mit Schreiben an Stephan Stracke

"Am heutigen 1. August hat die neue Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Schreiben an mich bekannt gegeben, dass der Fliegerhorst Kaufbeuren als Liegenschaft für die Zwecke der Bundeswehr dauerhaft benötigt wird. Damit bestätigt sie die Entscheidung ihrer Vorgängerin Dr. Ursula von der Leyen zum Standorterhalt", berichtet der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). 

Wie bekannt ist, gehörte der Fliegerhorst Kaufbeuren zu denjenigen Liegenschaften der Bundeswehr, deren vorgesehene Rückgabe an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben überprüft wurde. Diese Prüfung wurde nun unter Berücksichtigung der Entscheidungen zu den Trendwenden Personal, Material und Finanzen abgeschlossen. Die Entscheidung, dass der Standort dauerhaft erhalten bleibt, bedeutet auch, dass die Liegenschaft Fliegerhorst Kaufbeuren nicht an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zurückgegeben wird.  

"Generalinspekteur Eberhard Zorn hat bei seinem Truppenbesuch in Kaufbeuren am 12. Juli bereits detailliert dargestellt, wie die zukünftigen Planungen der Bundeswehr für den Standort aussehen werden. Anlässlich des Wechsels an der Spitze des Bundesverteidigungsministeriums habe ich mit Staatssekretär Gerd Hoofe über den Standort Kaufbeuren gesprochen. Er hat mir angekündigt, dass die neue Bundesverteidigungsministerin die Entscheidung ihrer Vorgängerin auch noch formal bestätigen wird. Dies ist heute erfolgt", erklärt Stracke abschließend.

 

Zusätzlich das Schreiben der Bundesministerin der Verteidigung:

 

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

mit Schreiben vom 29. Mai 2018 hatte das Bundesministerium der Verteidigung Sie über die mit Stand 9. Mai 2018 geplanten Schließungstermine von Liegenschaften der Bundeswehr informiert.

In diesem Zusammenhang wurde auch darauf hingewiesen, dass in Übereinstimmung mit dem Koalitionsvertrag, die auf zurückliegenden Stationierungsentscheidungen basierenden Planungen zur Abgabe von Liegenschaften, durch das Bundesministerium der Verteidigung umfassend geprüft werden.

Diese Prüfungen konnten unter Berücksichtigung der Entscheidungen zu den Trendwenden Personal, Material und Finanzen nunmehr zu einem Teil bereits abgeschlossen werden. Im Ergebnis haben sich einzelne Änderungen zu den bisherigen Planungen ergeben.

In Ihrem Wahlkreis ist die Liegenschaft "Fliegerhorst Kaufbeuren" in Kaufbeuren von einer Anpassung betroffen.

Der "Fliegerhorst Kaufbeuren" wird für die Zwecke der Bundeswehr dauerhaft benötigt und daher nicht an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zurückgegeben.

Nach derzeitiger Planung ist der "Fliegerhorst Kaufbeuren" zur Aufnahme von Kräften der Organisationsbereiche Zentraler Sanitätsdienst der Bundeswehr und Streitkräftebasis vorgesehen. Darüber hinaus werden auch mögliche Bedarfe weiterer Organisationsbereiche geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Annegret Kramp-Karrenbauer


Tags:
Fliegerhorst Verteidigungsministerin AKK Erhalt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Thiel hütet auch in Passau das Memminger Tor - Bisheriger Stamm-Keeper Gruber muss erneut auf die Bank
Wenn über die Nummer eins im Fußball diskutiert wird, geht es selten geräuschlos ab. Aktuelles Beispiel ist die Diskussion um Manuel Neuer und Manuel ter ...
Memminger PKW prallt in Stadl - Enstandender Sachschaden von 10.000 Euro
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Opel Insignia die Bahnhofstraße in Albishofen. Auf Höhe eines Stadels kam er ...
Viehscheid in Immenstadt am Samstag - Warm-Up Party Freitagabend ab 20 Uhr
Am Samstag (21.9.) startet in Immenstadt der traditionelle Viehscheid. Um die 900 Kühe kommen ab 9 Uhr in regelmäßigen Abständen von den Alpen der ...
Die Arbeiten am Memminger Flughafen gehen weiter - Entscheidene Phase beginnt
Seit Februar arbeiten die Verantwortlichen auf diesen Tag hin. „Wir haben dieses Zeitfenster gewählt, um im Rahmen einer konzertierten Aktion das ...
Kommissionpapier zum Zustand der Europäischen Wälder - Ulrike Müller fordert bestimmte Strategie
Am gestrigen 16. September diskutierte das Europaparlament im Plenum ein Statement der Europäischen Kommission zum Zustand der Europäischen Wälder. Ulrike ...
Kempten: Mann fährt 121 km/h in 60er Zone - Fahrer schickt anderen Mann zur Polizei
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle vergangene Woche auf dem Schumacherring in Kempten wurde dem Messbeamten ein Fahrzeug angezeigt, das mit 121 anstatt der erlaubten 60 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
George Ezra
Paradise
 
Sasha
Hide & Seek
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum