Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Samstag, 15. August 2015

Der ESV Kaufbeuren eröffnet die Saison mit einem Test gegen Rosenheim

Nach dem ersten offiziellen Eistraining am Dienstag folgt nun das erste Testspiel der neuen Saison. Mit den Starbulls Rosenheim wird ein direkter Ligakonkurrent aus der DEL2 in der Sparkassen Arena vorstellig werden. Spielbeginn am Berliner Platz ist um 18:00 Uhr.

Bereits ab 15:00 Uhr bietet sich für alle Fans mit einer gültigen Eintrittskarte die Möglichkeit am Stadionfest teilzunehmen. Die Mannschaft wird ab ca. 15:30 Uhr unter der Leitung von Stadionsprecher André Veil vorgestellt und steht danach noch kurz für persönliche Gespräche oder Autogrammwünsche auf dem Stadionvorplatz zur Verfügung. Weiter wird es Livemusik von der Diamonds Revival Band geben. Für die kleinen Fans gibt es die Möglichkeit sich beim Torwandschießen zu vergnügen und zum Abschluss werden die Gesellschafter des ESVK ein paar Freigetränke unter den anwesenden Fans verteilen.

Ab 18:00 Uhr geht es für die Mannschaft von Trainer Mike Muller im Testspiel gegen die Starbulls Rosenheim darum, erste Eindrücke zu sammeln. Nach einer ersten harten Trainingswoche, wo es hauptsächlich um die Fitness ging, sorgt der Test am Sonntagabend für eine gern gesehene Abwechslung."Wir haben eine intensive Trainingswoche hinter uns und die Mannschaft freut sich daher auf das Spiel gegen Rosenheim. Das ist eine willkommene Abwechslung für die Jungs", weiß Trainer Mike Muller, der aber auch betont, dass die Mannschaft sich trotz der harten und intensiven Trainingswoche "natürlich gut präsentieren möchte."

Im Tor wird über die kompletten 60 Minuten Stefan Vajs stehen. Back Up Marc-Michael Henne wird in der Vorbereitung ganze Spiele bekommen. "Ich halte nicht so viel davon, die Goalies im Spiel zu tauschen. Jeder soll komplette Spiele kommen, das ist für die Jungs besser", erklärt der neue ESVK Coach. Die ersten beiden Reihen bestehend aus Daniel Menge, Michael Baindl und Michi Fröhlich sowie aus Josh Burnell, Chris St. Jacques und Max Schmidle, sollen in den ersten Testspielen auch komplett zusammen bleiben. "In der dritten und vierten Reihe werden wir aber einiges ausprobieren", berichtet Muller weiter. Verzichten müssen wird der Trainer wohl auf Daniel Oppolzer, der an einer Entzündung im Handgelenk leidet und dieses erst einmal schonen soll.

Neuigkeiten gibt es derweil auch aus der Kabine. So wurde Verteidger Mathias Bergmann von seinen Mannschaftskollegen zum neuen Kapitän bestimmt. Zu seinen Stellvertretern wurden Daniel Menge und Chris St. Jacques gewählt.


Tags:
Sport Eishockey Saisoneröffnung Testspiel Mannschaftsvorstellung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Wellington
Iko Iko (feat. Small Jam)
 
East 17
It´s Alright
 
MAYBEBOP
Was ist mit der Liebe?
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum