Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Bodensee - Ravensburg
Montag, 26. Oktober 2020

Towerstars Ravensburg verlieren deutlich mit 1:5

Die Ravensburg Towerstars mussten auch im zweiten Vorbereitungsspiel am Wochenende den Sieg dem Gegner überlassen. Sie unterlagen den Bietigheim Steelers klar mit 1:5. Bereits am Freitag gab es in Kaufbeuren bei der 3:5 Niederlage nichts zu ernten, hier konnten die Towerstars einen 2-Tore Rückstand zumindest zwischenzeitlich aufholen.

Vor 614 Zuschauern in der CHG Arena starten die ohne Robin Just, Daniel Stiefenhofer und Pawel Dronia angetretenen Towerstars zielstrebig in die Partie. John Henrion hatte auf Pass von Joshua Samanski nach 66 Sekunden die erste gute Möglichkeit auf die Führung. Der Druck verpuffte nur wenig später mit einer Strafzeit, welche die Towerstars mit Glück schadlos überstanden. Ein satter Schlagschuss der Gäste knallte vom Innenpfosten zurück ins Spiel.

In der 7. Spielminute war Jonas Langmann allerdings geschlagen. Brett Breitkreuz zog entschlossen vom rechten Flügel in Richtung Ravensburger Tor und schob den Puck trocken durch die Schoner des Keepers. Der Rückstand sorgte danach für deutliche Verunsicherung in der eigenen Zone. So dauerte es auch nicht allzu lange, bis die Gäste aus dem Ellental daraus Profit schlagen konnten. In der 12. Minute konnten sie erneut den entscheidenden Raum für ihre schnellen und präzisen Pässe nutzen. Das 0:2 musste allerdings per Videobeweis überprüft werden. Jonas Langmann wurde samt Puck unter „Fremdeinwirkung“ über die Linie geschoben, die Unparteiischen sahen darin aber keine Torhüterbehinderung und der Treffer zählte.

Vollends aus der Bahn geworfen wurden die Gastgeber in der 14. Minute. Erneut konnte der Wirkungskreis von Brett Breitkreuz nicht effektiv eingeschränkt werden, er fälschte einen Schuss zum 0:3 ab. Zu diesem Zeitpunkt sahen sich die Towerstars aufgrund einer Strafzeit gegen Sören Sturm der gegnerischen Überzahl gegenüber.
Hoffnung auf die Wende keimte 58 Sekunden später auf, als diesmal die Towerstars in Überzahl die Pässe gut laufen ließen und Kapitän Vincenz Mayer auf 1:3 verkürzte. Mit diesem Spielstand ging es auch in die erste Pause.

Im zweiten Spielabschnitt war die Partie dann größtenteils ausgeglichen. Die Towerstars gingen aggressiver in die Zweikämpfe und checkten deutlich effektiver vor. Bietigheim agierte in Folge defensiver und stand tiefer in der eigenen Zone. Damit stieg für die Towerstars die Kontergefahr. So auch in der 30. Minute, als die Steelers den zurückgekämpften Puck mit zwei Pässen auf den gestarteten Brett Breitkreuz spielten. Das nachfolgende Solo verwertete der Bietigheimer Neuzugang eiskalt zum 1:4 und machte damit seinen persönlichen Hattrick perfekt.

Noch bitterer als der vierte Gegentreffer war der Umstand, dass sich Towerstars Keeper Jonas Langmann bei der Abwehraktion unglücklich verletzte und für ihn das Spiel vorzeitig beendet war. Wie schwerwiegend die Verletzung ist, müssen Untersuchungen im Verlauf der Woche ans Licht bringen. Olafr Schmidt übernahm und musste nur zweieinhalb Minuten später den ersten Treffer schlucken. Die Steelers nutzten die erneut nicht gerade optimale Abstimmung in der neutralen Zone, Norman Hauner spielte Olafr Schmidt kompromisslos aus und erhöhte auf 1:5. Das war freilich die Vorentscheidung.

Im Schlussabschnitt gab es dann keine weiteren Treffer, auch wenn die Towerstars genügend Chancen auf eine Resultatsverbesserung hatten. Während Bietigheim mit dem vierten Sieg im vierten Spiel der „Get Ready Cup“ wohl kaum mehr zu nehmen ist, suchen die Towerstars derzeit noch nach einer konstanteren Linie im Spiel.


Tags:
Towerstars Niederlage Eishockey Sport


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marshmello & CHVRCHES
Here With Me
 
Sarah Connor
Ich wünsch dir
 
Tom Gregory
Rather Be You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum