Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
EV Lindau Islanders
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 13. November 2018

Lokalderby zwischen EV Lindau und ERC Bulls Sonthofen

Am kommenden Sonntag in der Lindauer Eissportarena

Nach der Deutschland-Cup-Pause starten die EV Lindau Islanders gestärkt vom achten Tabellenplatz aus in das nächste Spielwochenende. Am Sonntag den 18.11. um 18 Uhr steht in der Lindauer Eissportarena das Lokalderby gegen die ERC Bulls Sonthofen auf dem Programm.


 

Bereits am Freitag den 16.11. um 20 Uhr spielen die EV Lindau Islanders auswärts gegen die Löwen des EHC Waldkraiburg. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft sich nach der Pause, die sowohl für die Regeneration als auch für ein intensives Training genutzt wurde, präsentiert. Der Start in die zweite Hälfte der Vorrunde ist ein Gradmesser für den weiteren Verlauf der Saison, was auf ein erfolgreiches Wochenende für die EV Lindau Islanders hoffen lässt. Nach momentanem Stand kann Chris Stanley aus den Vollen schöpfen. Wie die Mannschaft aufgestellt ist und welcher der beiden Goalies das Tor der Lindauer am Wochenende schützt ist noch offen.

Nachdem die EV Lindau Islanders beim Hinspiel gegen den ERC Sonthofen eine 2:5 Niederlage hinnehmen mussten, folgt die Revanche am Sonntag den 18.11. um 18 Uhr vor heimischem Publikum. Die Mannschaft des ehemaligen Teamkollegen Martin Sekera steht momentan auf dem elften Tabellenplatz. Sowohl in den Vorbereitungsspielen als auch im letzten Aufeinandertreffen, haben die Sonthofener gezeigt, dass sie ein starker Gegner sein können. In der bisherigen Oberliga-Saison erzielten die Sonthofener eher durchwachsene Ergebnisse, können aber auf einen großen Erfahrungsschatz und eine technisch starke Mannschaft zurückgreifen, die sie zu einem gefährlichen Gegner machen. Die Bulls profitieren vor allem durch ihren starken Torhüter Patrick Glatzel, der bereits die letzten Jahre zum Erfolg der Mannschaft beigetragen hat. Lukas Slavetinsky, sportlicher Leiter und Spieler der ERC Bulls Sonthofen, wird die Mannschaft und das Umfeld mobilisieren, um erfolgreiches Eishockey zu zeigen. Aber auch Chris Stanley wird sein Team entsprechend vorbereiten und motivieren, um die Punkte in Lindau zu halten. Die Fans können sich auf ein stimmungsvolles Derby freuen, dass hoffentlich auch durch viele mitgereiste Fans der Bulls zu einem Highlight der bisherigen Oberliga-Saison werden wird. Die Eissportarena öffnet daher bereits 90 Minuten vor Spielbeginn. Es werden aber alle Fans einen Platz im Stadion bekommen, um die EV Lindau Islanders anzufeuern.


 

Bereits am Freitag sind die Lindauer zu Gast beim EHC Waldkraiburg. Die Löwen konnten in der bisherigen Oberliga-Saison noch kein Spiel für sich entscheiden und stehen daher bisher auf dem letzten Tabellenplatz. Trotz der bisherigen Niederlagen, sind die Waldkraiburger als Gegner nicht zu unterschätzen. Man darf gespannt sein, wie sie die Deutschland-Cup-Pause für sich genutzt haben. Gestärkt durch den Kanadier Bobby Chaumont halten die Waldkraiburger in dieser Woche noch ein Fantreffen ab, um die Motivation zu steigern und voller Elan in die zweite Hälfte zu starten. In den bisherigen Spielen haben die EV Lindau Islanders aber gezeigt, dass sie auch Auswärts ihre Leistung abrufen können und hoffen daher auf einen Drei-Punkte-Erfolg.


Tags:
eishockey sport derby allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mike Mieszkowski verlässt ESV Kaufbeuren - Auch Kooperationsspieler Garret Pruden läuft nicht mehr im Trikot der Joker auf
Der ESV Kaufbeuren und Mike Mieszkowski gehen getrennte Wege. Der 26 Jahre alte Stürmer wird sich innerhalb der DEL2 einem neuen Club anschließen. Der ...
Landkreis Lindau: Gemeinsames Jugendschutzkonzept - Drei Vereine arbeiten zusammen um Kinder zu schützen
Der TSV Lindau, der TSV Schlachters und der TSV Oberreitnau intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben ein gemeinsames Schutzkonzept zur Prävention von ...
BFV führt rote Karten für Trainer ein - Auch Vereinsoffizielle können vom Platz geschickt werden
Bei unsportlichem Verhalten können die Schiedsrichter ab sofort auch Trainer und Vereinsoffizielle in allen bayerischen Amateurspielklassen mit einer roten Karte ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
Zwei mögliche Schleusungen ins Allgäu unterbunden - Bundespolizei Füssen am Grenztunnel im Einsatz
Am vergangenen Wochenende (7./8. Dezember) hat die Bundespolizei erneut zwei Schleusungen am Grenztunnel Füssen vereitelt. Vier Afrikaner waren angeblichen zu einer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Colbie Caillat
Bubbly
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
 
Ava Max
Torn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum