Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
DEL-Chef: Gernot Tripcke.
(Bildquelle: Uwe Anspach/dpa)
 
Dienstag, 27. Oktober 2020
DEL-Geschäftsführer Tripcke warnt vor Zuschauerverbot

Neuss (dpa) - Die Deutsche Eishockey Liga befürchtet im Falle eines Zuschauerverbots massive Auswirkungen für den Sport.

«Wenn man sagt, dass wir mittel- oder vielleicht sogar langfristig mit der Pandemie leben müssen, dann hat der Profisport gerade dafür geeignete Hygienekonzepte entwickelt», sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke vor dem Gipfel von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch. «Wenn die Politik aber Zuschauer verbietet, entzieht sie dem Profisport die Basis zum Überleben», betonte Tripcke.

Derzeit ist eine Zuschauerkapazität von maximal 20 Prozent zulässig. Die DEL hat ihren Saisonstart schon zweimal verschoben und hofft, den Spielbetrieb in der zweiten Dezemberhälfte aufnehmen zu können.

© dpa-infocom, dpa:201022-99-36993/7


Tags:
Eishockey DEL Corona Covid-19 Deutschland


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum