Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Das Krankenhaus in Marktoberdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Donnerstag, 12. März 2015
Ein Bericht von Lars Peter Schwarz

Interessenten für Krankenhaus Marktoberdorf gefunden

Was wird aus dem Krankenhaus in Marktoberdorf ? Die Hoffnungen, für die ehemalige Klinik eine medizinische Nachnutzung zu finden, werden immer kleiner. Wie berichtet, war die Suche nach einem Nachnutzer für das Krankenhaus im November letzten Jahres in die nächste Runde gegangen. Bereits zum zweiten Mal wurde das Gebäude europaweit ausgeschrieben, diesmal ohne Einschränkungen für den sogenannten Konkurrenzschutz.

Für Verwaltungsratsvorsitzende Maria Rita Zinnecker hatte die medizinische Nachnutzung bisher Vorrang. Eine Aufgabe allerdings, die zunehmend schwieriger wurde. Man habe alle Möglichkeiten in Betracht gezogen und von Beratern eingehend untersuchen lassen, dazu viele Gespräche geführt, doch bislang leider ohne Erfolg. Die aktuelle Situation sieht jetzt anders aus:

"Bis 15ten Januar lief die zweite europaweite Ausschreibung, jetzt momentan läuft die sogenannte Dialogphase in der man sich mit den Interessenten austauscht, Gespräche führt, Konzepte noch einfordert und dann müssen wir schauen. Diesmal ist es so, dass, im Gegensatz zum letzten mal, Interessenten da sind für keine direkte medizinische Nachnutzung aber andere Dinge. Beispielsweise eine Therapieeinrichtung oder sozialstaatliche Nutzung oder auch sozialer Wohnungsbau aber es kommen immer noch Interessenten dazu."

Bereits vor gut drei Jahren hatte die von der Stadt Marktoberdorf beauftragte Krankenhausberatung Pro Klinik Möglichkeiten der zukünftigen Nutzung des Krankenhauses untersucht. Auch wurden Konzepte für Altersmedizin, Rehabilitation und neue Handlungsfelder vorgestellt. Intensive Gespräche mit potentiellen Nachnutzern wurden daraufhin geführt, allerdings war schnell klar, dafür wären auch hohe Investitionssummen nötig.

"Letztes mal gabs ja gar keine Bewerbungen, dieses mal haben wir wirklich ernsthafte Interessenten aber man muss abwarten, was dann letztendlich dabei rauskommt, wir werden Ende März im Verwaltungsrat informiert. Bei mir waren auch Interessenten, ich war auch in München unterwegs, dazu hab ich einigen Interessierten die Ausschreibungen zugeleitet, unter anderem hat sich auch Invest in Bavaria miteingebracht."

Bleibt die Frage offen, ob der eventuelle zukünftige Investor für das Gebäude in seinem aktuellen Zustand überhaupt eine Verwendung findet. Immerhin müsste der Bau wahrscheinlich grundsaniert werden, bevor eine weitere Nutzung möglich wäre, in welcher Form auch immer.

Denkt man diesen Gedanken weiter, so kommt als nächstes auch ein Abriss des Gebäudes in Sichtweite der Wahrscheinlichkeiten, für das Krankenhaus also das endgültige "Aus". Die letzte Entscheidung dafür würde dann aber in den Händen des Marktoberdorfer Stadtrates liegen, der über einen Neubau auf dem Gelände der Klinik entscheiden müsste.


Tags:
Krankenhaus Marktoberdorf Investoren Nachnutzung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fun. feat. Janelle Monáe
We Are Young
 
Dagny
Come Over
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum