Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Markus Vaitl
(Bildquelle: ESV Buchloe)
 
Ostallgäu - Buchloe
Freitag, 21. Juli 2017

Markus Vaitl bleibt ein Pirat

Eine weitere ganz wichtige Personalie des letztjährigen Kaders beim Eishockey Bayernligisten ESV Buchloe ist geklärt. Und diese dürfte die Anhänger der Rot-Weißen sicherlich besonders freuen, denn mit Angreifer Markus Vaitl bleibt den Piraten einer der Publikumslieblinge erhalten. Der 32-Jährige verlängert seinen Vertrag bei den Freibeutern und wird somit auch in der kommenden Saison wieder auf Torejagd für den ESV gehen.

„Wir freuen uns sehr, dass Markus auch in der nächsten Saison für uns auflaufen wird, denn er gehört sicherlich zu den stärksten deutschen Angreifern in der Liga“, sagt der 2. Vorstand Florian Warkus. Dies belegen unter anderem auch die Statistiken. So war Vaitl mit 19 Toren und 17 Vorlagen drittbester Scorer seines Teams. Doch nicht nur die Zahlen machen den Familienvater zu einem solch wertvollen Spieler. „Er ist mit seiner schnellen und unnachahmlichen Spielweise immer brandgefährlich“, beschreibt Warkus den pfeilschnellen und unglaublich pucksicheren Offensivmann. Kein Wunder also, dass sich Vaitl mit seinem Spielwitz nach seiner Rückkehr letzte Saison schnell wieder in die Herzen der Fans und somit zu einem der Publikumslieblinge in der Buchloer Sparkassenarena gespielt hat.

Zuvor war der der gebürtige Kaufbeurer nämlich schon in der Spielzeit 2010/11 für 17 Partien beim ESV auf dem Eis gestanden, ehe er sich dann dem Oberallgäuer Rivalen ERC Sonthofen anschloss. Dort gehörte er in insgesamt fünf Jahren immer zu den punktbesten Akteuren und schaffte 2014 neben der Bayernligameisterschaft schließlich auch den Aufstieg in die Oberliga, wo er bei den Bulls ebenfalls in zwei Spielzeiten für Furore sorgte. Ursprünglich begann Vaitl seine Laufbahn aber in der Talentschmiede des ESV Kaufbeuren. Hier machte er die ersten Schritte auf dem Eis und durchlief auch die Nachwuchsmannschaften der Buron Joker, bevor er 2003/04 auch eine Spielzeit lang in der Zweitligamannschaft der Wertachstäder auflief. (PM)

 

 

 

 


Tags:
buchloe sport eishockey allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
J-MOX & Nathan Trent
Millions
 
YouNotUs & Janieck & Senex
Narcotic
 
Revolverheld
Abreißen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum