Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäu-Bodensee-Derby heute in der Sonthofer Arena: Der ERC Sonthofen ist bereit
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Specht)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 3. Januar 2017

Allgäu-Bodensee-Derby in der Eishockey-Oberliga

ERC Sonthofen empfängt Lindau Islanders

In der Eishockey-Oberliga kommt es heute zum Allgäu-Bodenseederby. Der ERC Sonthofen empfängt in der heimischen Arena die EV Lindau Islanders. Während die Statistik für die Bodenseetruppe spricht, hat der ERC Sonthofen in den vergangenen Partien eine deutliche sportliche Steigerung hingelegt und gilt daher als Favorit in dem Duell. Ein Dämpfer ist natürlich die Verletzung von Marc Sill, wie heute Morgen berichtet. Bully ist um 20 Uhr in der Eissporthalle an der Hindelanger Straße in Sonthofen.

Für Sonthofen sind die Lindau Islanders ein unangenehmer Gegner, denn beide Partien bisher wurden mit 3 zu 4 verloren. Dabei war der ERC nicht das schlechtere Team, sondern scheiterte selbst an seinen Fehlern im Defensivbereich. Dies gilt es nun zu vermeiden, um wichtige Punkte im Kampf um den 8. Tabellenplatz zu erkämpfen. Wahrlich keine leichte Aufgabe, den die tschechisch geprägte Mannschaft vom Bodensee hat sehr gute Einzelspieler in ihren Reihen, die über sehr viel Torgefahr verfügen. Das Passspiel im Team der Gäste ist gut und sie verfolgen eine klare Spielphilosophie: Hinten gut stehen, so wenig wie möglich zulassen und dann blitzschnell kontern und sofort zum Torabschluss kommen. Mit dieser Taktik sind die Lindauer bisher gegen die Bulls erfolgreich gewesen. Zusammengefasst lässt sich sagen: Der Schwerpunkt der Mannschaft liegt auf dem Passspiel und einer robusten Härte. Die Verpflichtungen von Troy Bigam und Jeffrey Smith haben gepasst und dem Team mehr Tiefe und Qualität verliehen. Beide führen die Torschützenliste im internen Bereich an. Beste Passgeber sind der Ex-Sonthofener Spieler Zdenek Cech und Michal Mlynek, die es immer wieder schaffen, ihre Sturmpartner gut in Position zu bringen. Der Rest der Mannschaft ist gut und ausgeglichen besetzt, wobei das eingespielte Bayernligateam das Grundgerüst bildet. 

Für das Team um Trainer Heiko Vogler geht es in diesem Spiel um sehr viel. Mit einem Heimsieg sind die Bulls weiterhin in Schlagdistanz um den begehrten 8. Tabellenplatz. Eine Niederlage bedeutet einen Rückschritt und Lindau würde an den Bulls in der Tabelle vorbeiziehen. Für beide Mannschaften steht also viel auf dem Spiel und das Endergebnis ist richtungsweisend. Gibt es die Chance in die direkten Playoffs oder muss der Verein in der Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten antreten. Dies verspricht viel Brisanz und erhöht den Reiz dieser Begegnung.

Wer im Kader der Bulls steht und fit ist, das entscheidet sich erst am Spieltag. Die Mannschaft des ERC Sonthofen hat aber in der Vergangenheit mehrmals bewiesen, was mit einem kleinen aber homogenen Kader möglich ist. Wenn dann noch die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Zuschauer und Fans dem Team helfen, dann kann das Team vielleicht weiterhin an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. (jn/th)


Tags:
eishockey oberliga allgäu derby



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys gewinnen in Vilsbiburg mit 1:3 - Starke Leistung bringt zweiten Sieg in Folge ein
Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten VC Neuwied konnten die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen auch am Samstag beim Tabellendritten Vilsbiburg II gewinnen. Mit 3:1 ...
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Piraten lassen Wölfen keine Chance - ESV Buchloe gewinnt in Bad Wörishofen klar mit 6:0
Einen zu keiner Zeit gefährdeten 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) Auswärtserfolg landeten die Buchloer am Freitagabend im Lokalderby gegen den EV Bad Wörishofen. Die ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Doors
Roadhouse Blues
 
Milli Vanilli
Blame It On The Rain
 
Nik Kershaw
Wouldn´t It Be Good
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum