Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die Erdinger Arena in Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Dienstag, 27. Dezember 2016

Sicherheit bei der Vierschanzentournee

Wer Rucksäcke und Taschen mitbringt, muss mit längeren Wartezeiten rechnen

Wer beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee möglichst rasch ins Stadion kommen will, der sollte keine Rucksäcke oder Taschen mit zum Skispringen nehmen, raten die Organisatoren des Skisprung-Spektakels.

An der WM-Skisprung-Arena werden an der Einlasskontrolle vor dem Stadion neue Schleusen geschaffen, an denen die Inhalte von mitgebrachten Taschen und Rucksäcken genauestens geprüft werden.

„Wir werden sehr genau kontrollieren, nicht nur stichprobenartig. Das dient der Sicherheit der Besucher, dadurch werden die Kontrollen aber natürlich aufwändiger und es dauert einfach länger. Wir empfehlen den Zuschauern daher, auf Taschen und Rucksäcke zu verzichten.“

sagt Dr. Peter Kruijer, der Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf.

An allen Tourneeorten erwarten die Verantwortlichen einen Fanansturm und raten daher zur besonders rechtzeitigen Anreise. Beim Auftaktspringen in Oberstdorf wird es am 30. Dezember mit 25.500 Zuschauern ein volles Haus geben, auch an den weiteren Stationen läuft der Vorverkauf bestens.

Tickets sind im Vorverkauf unter www.vierschanzentournee.com erhältlich.


Tags:
4hills vierschanzentournee skispringen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bauarbeiten in Audi Arena im vollem Gange - Vieles sogar schon fertig
In der Audi Arena liefen die Bauarbeiten in den vergangenen Wochen auf Hochtouren. Mittlerweile sind die Rohbauten für den neuen Athletenbereich und die erweiterte ...
Baumaßnahmen in Oberstdorf voll im Zeitplan - Umbau für FIS Nordische Ski-WM laufen auch Hochtouren
So sportlich wie der Zeitplan für das Bauprogramm zu den FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu ist, gehen auch die Arbeiten voran. ...
Hubschrauberabsturz an Skisprungschanze in Oberstdorf - Pilot nach Polizeiangaben verletzt
Am Donnerstagmorgen ist im Skisprungstadion "Audi-Arena" in Oberstdorf im Oberallgäu ein Hubschrauber abgestürzt. Der 66-Jährige Pilot ...
Polizeieinsätze im Nachgang der Vierschanzentournee - 26-Jähriger tritt nach den Sicherheitskräften
Im Nachgang zur Vierschanzentournee musste die Polizei Oberstdorf mehreren Einsätzen mit betrunkenen Randalierern und Schlägern ausrücken. In einem Fall ...
Joachim Herrmann zu Gast in Oberstdorf - Freistaat unterstützt Ski-WM 2021 mit rund 20 Millionen Euro
Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat sich am Rande des Auftaktspringens der Vierschanzentournee in Oberstdorf über die geplanten ...
Polizei zeigt Präsenz um Skispringen in Oberstdorf - Sicherheitskonzept der Vierschanzentournee weiterentwickelt
Am Samstag und Sonntag findet in Oberstdorf das Auftaktspringen zur 67. Vierschanzentournee statt. In Abstimmung zwischen dem Veranstalter, der Marktgemeinde Oberstdorf ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Take That
Reach Out
 
Freya Ridings
Castles
 
Camila Cabello
Liar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum