Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 4. Juli 2014
Feuerwehren im Unwettereinsatz
Umgestürzte Bäume und mehr südlich von Kempten

Sturmböen haben am Freitagabend die Feuerwehren vor allem in den südlichen Teilen des Allgäus in Atem gehalten. Von Oberstdorf bis etwa einer Linie südlich von Kempten waren zahlreiche Bäume umgestürzt.

In zwei Fällen waren dabei sogar Autos getroffen worden. Zum Glück wurde bei allen Feuerwehreinsätzen niemand verletzt. Der Sachschaden soll sich insgesamt in Grenzen halten, teilte die Polizei- Einsatzzentrale in Kempten mit. "Wir hatten einige Feuerwehreinsätze zu verzeichnen", teilte ein Sprecher mit. Auch die Bahnstrecke Röthenbach-Immenstadt war wegen umgestürzter Bäume rund eine halbe Stunde gesperrt. 

Rund um Oy-Mittelberg und Nesselwang waren auch die Bundesstraßen B309 und B310 von umgestürzten Bäumen betroffen. In Oberstdorf und den Seitentälern stürzten ebenfalls zahlreiche Bäume um - Teilweise sogar auf Strommasten.

Für die Rettungskräfte waren die Einsätze nicht immer ungefährlich. Teilweise mussten sie sich bei nachfolgenden Sturmböen in Sicherheit bringen und den Rückzug antreten, um nicht selbst in Lebensgefahr zu geraten. Hörer von Radio AllgäuHIT berichteten unter anderem auch von umstürzenden und herumfliegenden Leinwänden. So zum Beispiel geschehen bei einer Public Viewing- Veranstaltung eines Lokals in Immenstadt.

Seit 17:49 Uhr gilt am Bodensee eine Sturmwarnung. Die Warnleuchten blinken rot. Auch am Forggensee unterhalb von Schloss Neuschwanstein im Ostallgäu gilt eine Sturmwarnung. Zudem gilt für alle Allgäuer Landkreise noch bis 2 Uhr früh am Samstagmorgen eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Darin heißt es: "Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden. "

Pech hatten dagegen die Mitglieder der Feuerwehr in Sonthofen. Diese mussten zu Beginn des WM-Spiels nicht etwa wegen umgestürzter Bäume, sondern wegen einer in der Müllumladestation grundlos ausgelösten Brandmeldeanlage ausrücken. Vom Sturm sei aber in Sonthofen auch nicht so viel zu spüren gewesen, außer ein paar Windböen, teilten die Verantwortlichen mit.


Tags:
sturm unwetter oberallgäu bäume



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Über 50 Motorradkontrollen bei Buchenberg - Für fünf Fahrer endet die Fahrt nach Kontrolle an Ort und Stelle
Am Freitagnachmittag führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, zusammen mit Kollegen aus dem benachbarten ...
Vandalismus an Immenstädter Schulen - Sowohl Mittelschule als auch Gymnasium betroffen
Am Freitagmorgen erging die Mitteilung, dass an der Mittelschule in Immenstadt, durch momentan noch unbekannte Täter, insgesamt drei Fensterscheiben eingeworfen ...
Auto gerät auf B 19 ins Schleudern - Fahrer war einen kurzen Augenblick unaufmerksam
Ein 20-jähriger Autofahrer aus Immenstadt kam am 15.05.2019, gegen 23.45 Uhr auf der B 19 zwischen Immenstadt und Kempten aus Unachtsamkeit mit seinem Auto auf das ...
Kaputte Fensterscheiben und gestohlenes Schild - Sachbeschädigung und Diebstahl am Gymnasium Oberstdorf
Am Gymnasium in Oberstdorf wurden durch bislang unbekannte Täter mehrere Fensterscheiben beschädigt. An den Scheiben konnten mehrere Löcher festgestellt ...
Vermeintlich gestohlenes Auto wieder aufgetaucht - Sohn fuhr ohne das Wissen der Eltern mit dem Fahrzeug
Am Freitag gegen 06:00 Uhr wurde der Polizei Oberstdorf der Diebstahl eines Pkws mitgeteilt. Dieser war am Abend zuvor auf einem Privatparkplatz abgestellt worden. Am ...
69-Jährige Ladendiebin flüchtet nach Diebstahl - Ladendiebin wirft Beute in Kanalschacht
Am Donnerstagnachmittag wurde eine 69-jährige Frau durch die Mitarbeiterin eines Spezialitätengeschäfts in Oberstdorf dabei beobachtet, wie diese eine ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
 
Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson
Ain´t Nobody (Loves Me Better)
 
Melee
Built To Last
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum