Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Aktionsbündnis Allgäu E.V.
(Bildquelle: Aktionsbündnis Allgäu E.V)
 
Oberallgäu - Kempten
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Spendenaktion für hilfsbedürftige Menschen
Päckchen für arme Leute in Rumänien und Serbien

Auftaktveranstaltung am 8. Dezember in der Kemptener Innenstadt – Packinseln und
Sammelstation im Einzelhandel – Päckchenabgabe bis 19. Dezember möglich.

Ein Weihnachten ohne Geschenke, Festtagsbraten oder Süßigkeiten?! Was für uns unvorstellbar ist, ist in den ärmsten Regionen Europas oft traurige Realität. Daher packt auch in diesem Jahr ein großes Bündnis engagierter Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen Päckchen für hilfsbedürftige Kinder und deren Familien in Rumänien und Serbien. Dringend benötigte Grundnahrungsmittel werden ebenso Bestandteil der Päckchen sein, wie etwas Süßes und Spielzeug für die Kinder. „Es hat einen Grund, weshalb wir eine Packliste vorgeben“, erklärt der Vorsitzende des Aktionsbündnis Allgäu, Wolfgang Strahl. „Zum einen wird so eine unfaire Verteilung und dadurch Missgunst unter Nachbarn vermieden. Zum anderen gibt es den Spendern Sicherheit, welche Dinge vor Ort wirklich benötigt werden.“

Die Weihnachtspäckchen werden im Allgäu an verschiedenen Pack- und Sammelstationen
zusammengetragen. „Etwa 150 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer von THW, Feuerwehr, Allgäu Medical und verschiedenen Jugendgruppen sind im Einsatz“, berichtet Strahl, „von den Packinsel- Betreuern bis hin zu den LKW-Fahrern, die dafür ihren Urlaub opfern.“ Im letzten Jahr konnten rund 17.000 gepackte Päckchen an bedürftige Familien übergeben werden.

Unterstützt wird diese Aktion auch vom City-Management Kempten und zahlreichen Unternehmen und Einzelhändlern in Kempten. In den Allgäuer Feneberg- und Kaufmärkten sowie im City-Supermarkt in der Kemptener Galeria Kaufhof-Filiale sind Packinseln aufgebaut. „Die Spender ersparen sich ein langes Suchen, da alle Artikel der Packliste dort einfach zu finden sind“, erklärt Projektmanagerin Elke Roßmanith vom City-Management Kempten. Außerdem ist es möglich, sich bequem ein Päckchen packen lassen. Gelegenheit dazu gibt es in Kempten am 8. und 15. Dezember ab 10 Uhr auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu, am Residenzplatz vor Galeria Kaufhof oder im Fenepark in Ursulasried. Auch in Sonthofen am Kaufmarkt wird eine Packstation aufgebaut. Zuhause gepackte Weihnachtspäckchen werden ebenfalls gerne in Empfang genommen.

Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Gemeinsam mit dem Kemptener Stadtrat, MdL und TV-Richter Alexander Hold nimmt er bei der Auftaktveranstaltung am 8. Dezember ab 11 Uhr auf dem Kemptener Residenzplatz Päckchen entgegen. „Dieses Jahr beteiligen sich erfreulich viele Schulen“, freut sich Katinka Zimmer, Geschäftsstellenleiterin des City-Management Kempten.

„Allein die Kemptener Haubenschlossschule steuert 105 Päckchen bei.“ Doch nicht nur Päckchen werden entgegengenommen, auch jede Geldspende ist willkommen, um die Sprit- und Mautkosten finanzieren zu können. Unterstützung hierfür kommt unter anderem von der Sparkasse Allgäu. Vorstandsvorsitzender Manfred Hegedüs wird bei der Auftaktveranstaltung ebenfalls anwesend sein und die Spende persönlich übergeben. „Wir übernehmen sehr gerne die Spritkosten für einen LKW in Höhe von 1.500 Euro“, erklärt Hegedüs. „Damit die Hilfe auch ganz sicher dort ankommt, wo sie benötigt wird.“

Das Wichtigste in Kürze:
Auftaktveranstaltung am Samstag, 8. Dezember, 11 Uhr, vor Galeria Kaufhof, Kempten
mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Stadtrat und MdL Alexander Hold sowie Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu.

Zu Hause gepackte Päckchen können bis 19. Dezember an folgenden Stellen abgegeben werden:

• Allgäu Medical Service (Bucher Hang 1–3, Waltenhofen)
• City-Management Kempten, Geschäftsstelle (Vogtstraße 13, Kempten)
• City-Supermarkt und an der Hauptkasse von Galeria Kaufhof (Residenzplatz, Kempten)
• Geschäftsstellen der AOK in Kempten, Kaufbeuren, Oberallgäu, Memmingen und Unterallgäu
• JET-Tankstelle Allgäublick an der B19, Ausfahrt Herzmanns/Greuth

Die Packliste:
• Plüschtier oder Spielzeug (gerne gebraucht, aber gut erhalten)
• Duschgel, Zahnbürste und Zahnpasta
• jeweils 1 kg Zucker, Reis und Nudeln sowie 2 kg Mehl
• 1 Päckchen Speisesalz
• 1 Liter Speiseöl (keine Glasflasche)
• 100 g Früchtetee
• 2 Packungen Kekse und 2 Tafeln Schokolade

[PM]


Tags:
Päckchen für hilfsbedürftige Menschen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
5 Jahre Hilfe für Kinder von Strafgefangenen - Projekt LaVista der Johanniter im Allgäu
Das Angebot LaVista der Johanniter im Allgäu jährt sich am 21. Januar 2019 zum fünften Mal. Am 21. Januar 2014 fand erstmals eine Vater-Kind-Gruppe in der ...
Neue Kita für Memmingen - Johanniter planen Neubau im Memminger Osten
In Memmingen fehlt es an allen Ecken und Enden an Kitaplätzen. Angesichts dieses Notstandes sehen sich auch die Johanniter in der Pflicht und reagieren auf ...
Starthilfe für Ehrenamtsprojekte in Lindau - Bürgerschaftliches Engagement der Bahnhofsmission wird gefördert
Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Menschen für Andere einbringen und sich freiwillig engagieren. Ihr Einsatz für die Gesellschaft ist unverzichtbar und ...
Maschinenbau vor Ort in Kempten - Transformation im regionalen Maschinenbau
Unter dem Titel „Eine starke Branche solidarisch gestalten“ trafen sich am 17. Januar 2019 rund dreißig Betriebsräte aus Allgäuer ...
Ergebnis einer Untersuchung des Wirtschaftsmagazins - Johanniter zählen zu den Unternehmen mit der höchsten Reputation
Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter ...
ERC Sonthofen gegen Höchstadt Alligators - 6-Punkte-Wochenende für die Bulls
Die Bulls kamen gut aus der Kabine und übernahmen von Beginn an das Kommando. Das erste Powerplay der Partie konnten die Sonthofer nicht nutzen, denn die Abwehr von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lady Gaga & Bradley Cooper
Shallow
 
Opus
Live is Life
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum