Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Traktor Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Dietmannsried
Dienstag, 30. Januar 2024

Allgäuer Landwirte planen erneute Aktionen am Mittwoch

Die deutschen Landwirte blicken in dieser Woche gebannt nach Berlin. Am morgigen Mittwoch will der Bundestag abschließend über die geplanten Sparmaßnahmen beraten, bevor dann am Donnerstag Entscheidungen dazu fallen sollen. Davor wollen die Landwirte ihren Unmut auf die Bundesregierung noch einmal deutlich machen, auch im Allgäu. Dabei soll es auch zu Blockaden  kommen. Andreas Hummel, Kreisobmann beim Bauernverband im Oberallgäu, mittlerweile schon fast Dauergast bei uns hat uns im Interview dazu folgendes verraten. 

Andreas es ist immer noch kein Ende in Sicht, was die Proteste betrifft - und es wird nochmal spannend morgen, oder?

Andreas Hummel: Wir haben am Mittwoch wieder einen großen Aktionstag, der auch bundesweit stattfindet, um hier dann auch nochmal Druck zu machen. Im Bundestag finden da jetzt auch nochmal die abschließenden Gespräche zum Haushalt und somit auch zum Agrar Haushalt statt, wie es da weitergeht im Bezug auch mit dem Agrar Diesel und deswegen wird es da am Mittwoch auch nochmal richtog Druck geben. 

Unter anderem sind Blockaden angekündigt. Was bedeutet das konkret? Was plant Ihr zu blockieren?

Andreas Hummel: Der Aufruf ist eigentlich bundesweit so, das man die Infrastrukturen was Autobahn und Bundestraßen angeht versucht dort präsent zu sein. Es kann dann auch dort zu Blockaden kommen und somit auch zu Verkehrsbehinderungen. 

Welche Autobahnauffahrten das dann sein werden, lässt sich noch nicht sagen? Wir haben ja da doch einige Möglichkeiten im Allgäu.

Andreas Hummel: Es sind gerade die Genehmigungen am laufen, weil sowas muss ja genehmigt sein über das Landratsamt und auch mit der Polizei. Hier werden dann auch Absprachen getroffen. Bei uns im Oberallgäu haben wir gerade zwei Autobahnauffahrten geplant wo die Genehmigungen laufen., das ist einmal Dietmannsried und Oy-Mittelberg. In den anderen Landkreisen passiert auch was, die haben zum Teil auch dort werden dann vereinzelte Auffahrten. Auch hier muss man abwarten was genehmigt wird und was nicht. 

Ganz ehrlich, das zieht sich ja jetzt schon über einige Wochen, mit vielen Aktionen. Was denkst Du, wie das jetzt weitergeht?

Andreas Hummel: Das letzte Wochenende stand ja ganz im Zeichen von Mahnwachen, Mahnfeuer, der Kundgebung an der Allgäuhalle in Kempten. Andere Landkreise wie das Unterallgäu und auch Ostallgäu  haben den Landkreis abends zum leuchten gebracht.  Das ist gelaufen. Jetzt kommt aber nochmal der Druck auf Mittwoch. Am Donnerstag ist dann die Entscheidung, dann stimmt der Bundestag darüber ab und wie es dann weitergeht das steht noch in den Sternen. Aber ich hoffe das dann wieder etwas Ruhe einkehrt, denn wir müssen irgendwann auch wieder andere Themen behandeln. 

Autofahrer müssen sich also schon mal darauf einstellen: wer morgen die Autobahnen benutzen möchte, sollte damit rechnen, dass eventuell die ein oder andere Auffahrt blockiert wird....

 


Tags:
Dietmannsried Oberallgäu Demos Autobahn Polizei Landwirte


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Blunt
I Came For Love
 
Rene Rodrigezz vs. DJ Antoine feat. MC Yankoo
Shake 3x (Radio Edit)
 
HBz & Luca Riccobono
Pumped up Kicks
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum