Moderator: Isabelle Tausend
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Isabelle Tausend
 
 
Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Memmingen
Freitag, 1. März 2024

Spontanversammlung in Memmingen und Schuss aus Schreckschusswaffe

Am Donnerstagabend nahm eine regelmäßig stattfindende Versammlung in Memmingen kurz vor Beginn von der Versammlungsleiterin absagt. Diese Entscheidung wurde aufgrund neuer Auflagen seitens der Sicherheitsbehörden getroffen. Diese reglementierte das übermäßige Hupen, welches in den letzten Wochen bei den Versammlungen beobachtet wurde. Etwa einhundert Teilnehmer, die sich gegen 18.45 Uhr vor Ort befanden, entschieden spontan eine Versammlung vor dem Dienstgebäude der Polizeiinspektion Memmingen abzuhalten.

Ungefähr 20 Fahrzeuge, die ursprünglich an der Donnerstagsdemonstration teilnehmen sollten, wurden auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt. Die Polizei-Einsatzleitung und eine Teilnehmerin, die sich bereit erklärte, die Versammlungsleitung zu übernehmen, standen in Kontakt und die Versammlung wurde vor Ort genehmigt. Die Teilnehmer der stationären Versammlung hielten sich an die erteilten Auflagen.

Während der An- und Abfahrt kam es jedoch zu Verstößen gegen Verkehrsvorschriften und gegen die geltende Allgemeinverfügung seitens einiger Fahrer der oben genannten Fahrzeuge. Als die Polizei diese Verstöße beanstandete, solidarisierten sich die Versammlungsteilnehmer mit den Betroffenen.

Gegen 19.15 Uhr endete die Versammlung auf Initiative der Versammlungsleiterin und die Teilnehmer verließen die Örtlichkeit. Kurz nach dem Ende der Versammlung kam es jedoch zu einem Zwischenfall, als ein 31-jähriger Mann vor der Polizeidienststelle einen Schuss aus einer Schreckschusswaffe abfeuerte. Die Beamten vor Ort konnten die Schreckschusswaffe sicherstellen, und die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen.


Tags:
memmingen versammlung polizei schreckschusswaffe


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Felix Jaehn & VIZE
Close Your Eyes [feat. Miss Li]
 
Silbermond
Das Leichteste der Welt
 
The BossHoss
Electric Horsemen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum