Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Jubel beim ECDC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Memmingen
Mittwoch, 28. März 2018

ECDC Memmingen ist bayerischer Play-Off-Sieger

Indians besiegen EV Lindau in der Overtime

Der ECDC Memmingen ist bayerischer Play-Off- Meister. Was war das für ein Finish der Saison 2017/18! Im dritten und entscheidenden Spiel trieben es der ECDC Memmingen und EV Lindau auf die Spitze - nach 60 Minuten stands 1:1 (0:1/0:0/1:0), die Overtime mußte herhalten, um den Bayrischen Play-Off-Meister zu küren. Lubor Pokovic war mit zwei Treffern der Matchwinner - er erzielte in der letzten Minute der Overtime das 2:1.

 

Es war angerichtet für ein wahres Eishockey-Fest - Anja Miller sang vor über 3.000 Fans die Bayerische Hymne und stimmte damit auf das Event ein. Dann ging's los, bei den Indians fehlte Martin Jainz, der sich in Lindau die dritte Disziplinarstrafe eingehandelt hat.

Lindau erwischte den besseren Start, Michal Mlynek nutzte in der vierten Minute eine Unaufmerksamkeit der Memminger Deckung zum 0:1. Auch danach präsentierten sich die Gäste kompakter und vor allem nach vorn gefährlicher. Aber Memmingens Goalie Joey Vollmer hielt seine Kameraden im Spiel. Die Indians sind zumeist einen Schritt zu spät dran, aber sie haben in der 15. Minute - in Unterzahl - durch Dominik Piskor die Ausgleichschance - aber der Puck springt über die Kelle. Mit 0:1 führen die Gäste nach den ersten 20 Minuten nicht unverdient, die Indians spielen weitgehend zu verhalten.

Nach der ersten Pause kamen die Memminger besser ins Spiel, die Chancen häuften sich. Aber Lindaus Keeper David Zabolotny ließ sich (noch) nicht überraschen. Bisweilen fehlte auch das nötige Dusel... Aber der Memminger Druck wächst, Lindau zieht vermehrt Strafzeiten. Was die Memminger aber nicht  nutzen, wie ein beinahe zweiminütiges Überzahlspiel. Immer wieder kann der überragende Lindauer Torhüter klären. Oder hat Glück, wie bei Patrik Becks Pfostenschuß (36.). Der mittlerweile verdiente Ausgleich will nicht gelingen, nach 40 Minuten stehts weiter 0:1.

Memmingen versuchts mit allen Mitteln, erspielt sich Chance um Chance, kommt aber an Zabolotny einfach nicht vorbei. Timo Schirrmacher (43.) und Patrik Beck (45.) bringen die Scheibe nicht im Tor unter. Es spielt nur noch ein Team, die Indians mit unglaublichem Druck, Lindau setzt auf Konter. Einen selbigen setzten die Memminger in der 54. Minute, Patrik Beck trifft vermeintlich auch, aber die Unparteiischen entscheiden auf  "Pfosten", also kein Tor.

Die Spannung ist schier zu spüren, Memmingen scheitert auch in Unterzahl an Lindaus Torhüter. Timo Schirrmacher bringt einen Abpraller von Antti-Jussi Miettinen nicht unter (57.). Die Indians die letzten beiden Minuten in Überzahl und endlich mit dem mehr als hochverdienten Ausgleich: Lubor Pokovic zieht ab und diesmal greift Zabolotny daneben - 1:1.

Die Entscheidung fiel in der Verlängerung. Sekunden vor dem Ende tankte sich Antti-Jussi Miettinen durch, seinen Querpass versenkte erneut Pokovic und verwandelte damit den Hühnerberg in ein Tollhaus. [DIE LOKALE, MEMMINGEN]


Tags:
eishockey bayern lindau sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Zeugenaufruf zu Diebstahl aus Lindauer Hotel - Täter erbeutete 200€ aus einer Handtasche
Zu einem Diebstahl ist es am Mittwoch zur Mittagszeit in einem auf der Insel befindlichen Hotel gekommen. Hier hörte eine Angestellte gegen 11.45 Uhr ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Unfall mit mehreren PKW´s - Sachschaden in Höhe von über 6.000 Euro
 An der Anschlussstelle Lindau fuhr um 08.45 Uhr ein Pkw-Lenker auf die Autobahn in Fahrtrichtung München auf. Dabei fuhr er zu knapp vor einem auf der ...
AllgäuHIT verbessert Empfang über DAB+ - 626.000 Hörer im Kerngebiet Allgäu profitieren
Der regionale Radiosender AllgäuHIT verbessert seine Verbreitung über DAB+ im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Im Oktober ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Five
Everybody Get Up
 
Adele
Send My Love (To Your New Lover)
 
OneRepublic
Rescue Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum