Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Maierhöfen
Donnerstag, 18. Juli 2019

Bei Haftbefehlsvollzug mit Messer selbst verletzt

54-Jähriger sticht sich mit Taschenmesser in die Brust

Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg suchten heute einen Mann zum Vollzug eines gegen ihn bestehenden Haftbefehls wegen versuchter Nötigung auf. Dabei wurden sie durch Angehörige der Operativen Ergänzungsdienste Kempten unterstützt. Bei der Vollstreckung des Haftbefehls durch die Zivilkräfte vor seinem Anwesen kurz nach 8 Uhr fügte sich der 54-Jährige zwei leichte Stichverletzungen im Oberkörper zu. Hierfür verwendete er ein mitgeführtes Taschenmesser.

Dieses warf er weg und forderte die Beamten zum Schuss gegen ihn auf; er wurde sofort niedergerungen und gefesselt. Eine Erstversorgung der Verletzungen durch die Polizeibeamten lehnte der Mann aus der Reichsbürgerszene vehement ab. Er wurde vom verständigten Rettungsdienst zur Erstversorgung der oberflächlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Danach wird er einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Einsatzkräfte wurden nicht verletzt. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
messer haft schuss verletzt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrunkene Autofahrerin geht auf Streifenbeamte los - Widerstand, Beleidigung und Einweisung in die Psychiatrie
Am frühen Freitagabend meldeten Pkw-Fahrer auf der Autobahn, BAB A 7, ein schlangenlinienfahrendes Fahrzeug in nördlicher Fahrtrichtung. Eine Streife konnte ...
Frontalzusammenstoß bei Immenstadr - 65-Jähriger überseiht entgegenkommendes Auto
Am Freitag, gegen 05.45 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Staatstraße 2006 von Immenstadt aus kommend in Fahrtrichtung Rettenberg. Auf Höhe der ...
Drei weitere Punkte für ECDC Memmingen - Heimerfolg gegen den EV Weiden
Im Heimspiel gegen den EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zuschauern verfolgte ...
Goldankaufgeschäft in Lindau ausgeraubt - Inhaber von Räubern mit Messer verletzt
Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten Geld ...
Misshandelter Säugling auf dem Weg der Besserung - Ermittlungen gegen Tatverdächtigen Vater laufen weiter
Der im Unterallgäu schwer misshandelte Säugling soll voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden. Im Einvernehmen mit der ...
Auffahrunfall mit leichtverletzter Person in Memmingen - Sachschaden in Höhe von 26.000 Euro
In den Morgenstunden des Donnerstags, 16.01.2020, musste eine Pkw-Lenkerin aufgrund einer roten Ampel an der Kreuzung Laberstraße und Eduard-Flach-Straße ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Trio Rio
New York - Rio - Tokio
 
Sasha
Polaroid
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum