Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Ulrike Müller - Allgäuer Europaabgeordnete der Freien Wähler
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Allgäu
Donnerstag, 23. April 2015

Ulrike Müller äußert sich zum Sondergipfel in Brüssel

Europaabgeordnete fordert Seenotrettungsprogramm

EP-Abgeordnete fordert Hilfe zu Ursachenbekämpfung und Unterstützung Seitens der großen Nutznießer ein - Seenotrettungsprogramm "eine Pflicht"

Zum heutigen Sondergipfel der Staats und Regierungschefs in Brüssel fordert die Europaabgeordnete Ulrike Müller erneut ein „fundiertes Seenotrettungsprogramm“ nach dem Vorbild des eingestellten „Mare Nostrum“. Ein solches Programm nennt Müller „eine humanitäre Pflicht“ und betont: „Dass die EU hier schnell und zielgerichtet handeln muss und zudem endlich ein gerechter Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge in den Mitgliedstaaten eingerichtet werden muss, steht für mich außer Frage.

Die FREIE WÄHLER- Abgeordnete sieht jedoch auch China und einige Arabische Staaten in der Pflicht, an einer humanitären Gesamtlösung mitzuwirken. Müller: „Es kann nicht sein, dass Staaten wie China, Katar oder Kuwait in Mosambik, Nigeria und Kenia im großen Stil Land und Rohstoffe an sich reißen, sich dann in Sachen Humanitäre Hilfe aber allein auf Europa verlassen.

Wichtig sei außerdem, trotz bisheriger Schwierigkeiten mit der libyschen Regierung im Gespräch zu bleiben und vor deren Küste präsent zu sein. Müller: „Eine Handvoll Küstenwachenboote für 1770 Kilometer Küstenlänge ist angesichts der Lage und der unzähligen, auf eine Überfahrt wartenden Menschen geradezu zynisch." (PM)


Tags:
sondergipfel flüchtlinge seenotrettungsprogramm brüssel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
5. UMA-Cup beim TSV Oberreitnau bei Lindau - Afghanistan verteidigt Titel bei Fußballturnier für Flüchtlinge
Bereits zum fünften Mal hat der Kreisjugendring in Kooperation mit dem Jugendamt Lindau ein Fußballturnier für junge Flüchtlinge veranstaltet. ...
Seminar zum Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen - Susanne Pesch mit Angebot im Landratsamt Unterallgäu
Wie können Ehrenamtliche traumatisierten Flüchtlingen helfen? Um diese Frage geht es am Freitag, 28. Juni, von 16 bis 20 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in ...
Hochschulekonferenz in Brüssel - Politischer Austausch auf EU-Ebene
„Unsere Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind ein wichtiger Pfeiler der Forschung und Entwicklung in Europa, wenn es um die Bewältigung der ...
Wie man mit traumatisierten Flüchtlingen umgeht - Helferkreise tauschen sich im Landratsamt Unterallgäu aus
Wie gehe ich mit einem traumatisierten Menschen um? Diese Frage stellen sich viele Flüchtlingshelfer. Deshalb stand dieses Thema jetzt beim „Dialogforum der ...
Asyl-Einrichtung in Bad Wörishofen geschlossen - Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge aufgegeben
In der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die die Johanniter seit 2016 in Bad Wörishofen (Unterallgäu) unterhielten, lebten ...
Flüchtlinge helfen (nicht nur) Flüchtlingen in Kempten - Zwölf Laiendolmetscher ausgebildet
Ein Arztbesuch, der Gang zu einer Behörde - alltägliche Dinge werden auf einmal kompliziert, wenn man in einem fremden Land ist und die Sprache nicht ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
I´ll Be Waiting
 
Everlast
What It´s Like
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum