Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
USA verhängen Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens
Washington (dpa) - Nach der Veröffentlichung des US-Geheimdienstberichts zur Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verhängt das US-Außenministerium Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens. Von ihnen werde angenommen, «dass sie an der Bedrohung von Dissidenten im Ausland» wie Khashoggi beteiligt gewesen seien, teilte US-Außenminister Antony Blinken am Freitag mit.
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Freitag, 15. Mai 2020

Gehring fordert differenzierte Unterstützungsmaßnahmen

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Thomas Gehring begrüßt die allmähliche Öffnung von Gastronomie und Tourismus nach dem Shut down in der Corona-Krise. Jetzt komme es darauf an, dass entsprechende Schutzkonzepte mit den wichtigen Abstandsregelungen auch funktionieren und gelebt werden. Die Pandemie sei noch nicht überstanden und bei einer zweiten Infektionswelle drohe, dass touristische Betriebe wieder als erste geschlossen würden.

Gehring fordert vom Freistaat und vom Bund dringend weitere staatliche Unterstützung. „Wir brauchen für den Tourismus wie für andere Wirtschaftszweige auch, einen Rettungsschirm, und zwar einen differenzierten, da die Tourismusbranche sehr vielfältig ist“. Es gebe Branchen, die noch längere Zeit einen Einnahmeausfall haben werden, wie Bustouristik, Gesundheitstourismus, Berghütten mit Matratzenlagern, Diskotheken, Bars etc. Die Grünen im Bund hatten sich für einen Schutzschirm zur finanziellen Absicherung eingesetzt, der leider abgelehnt wurde.

Für Künstler habe Bayern jetzt zwar eine Lösung gefunden, nicht aber für Soloselbstständige und Kleinst- bzw. Kleinunternehmer. Auch Soloselbständige wie u.a. Berg-, Ski-, Wander- und Naturführer*innen müssten Soforthilfen des Freistaates erhalten, die die eigenen Lebenshaltungskosten in Form eines Unternehmerlohns beinhalten.

„Wir müssen uns auch überlegen, wie wir einerseits für Urlaub im Allgäu werben und uns andererseits auf einen möglichen „Urlauberansturm“ bei reduzierten Angeboten und unter Einhaltung der Abstandsregeln vorbereiten,“ so der Grüne Abgeordnete Thomas Gehring.

Zudem müsse die Öffnung im Bereich Tourismus unbedingt mit den Nachbarländern v.a. Österreich und Schweiz abgestimmt werden, denn wir seien für diese mit der Destination Allgäu zugleich Konkurrenten und Partner.


Tags:
Grüne Forderung Coronavirus Unterstützung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Break Your Wall
 
Passenger
A Song For The Drunk and Broken Hearted
 
Sunrise Avenue
Thank You For Everything
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum