Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die Erkältungswelle setzt wieder ein
(Bildquelle: AllgäuHIT Pixabay)
 
Allgäu
Montag, 9. Oktober 2023

Erkältungswelle macht sich in den Allgäuer Apotheken bemerkbar

Spätestens ab der zweiten Wochenhälfte wird sich so langsam aber sicher das Herbstwetter bemerkbar machen. Und obwohl der Herbst bis jetzt sehr sonnig und freundlich war, hört man es doch schon an einigen Ecken Niesen und Husten. Die Herbstzeit ist einfach auch die Erkältungszeit, da kommen wir nicht drum herum. Zu diesem Thema hat Radio AllgäuHIT Franziska Scharpf befragt. Sie ist selbsständige Apothekerin in der Apotheke Sonthofen.

Frau Scharpf, macht sich die Erkältungs- und Grippewelle bei euch auch schon bemerkbar?

Franziska Scharpf:
"Also normalerweise startet sie im Herbst und man merkt es ja auch schon an der Temperatur draußen. Es wird kälter und frischer, wir ziehen uns langsam alle ein bisschen wärmer an und deswegen geht es jetzt langsam los. Ihren Höhepunkt erreicht die Erkältungswelle natürlich zum Winter hin. Außerdem ist jetzt auch noch ein Faktor, dass Covid wieder ins Spiel kommt. Deswegen werden wir mit mehreren Viren konfrontiert."

Also merkt ihr in der Apotheke schon einen Ansturm?

Franziska Scharpf: "Ja wir merken, dass jetzt wieder vermehrt Menschen zu uns kommen und nach Erkältungspreperaten fragen."

Die Symptome bei einer Erkältung sind ja auch vielfältig oder?

Franziska Scharpf: "Ja, typische Erkältungserscheinungen sind Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein. Das sind die typischen Erkältungs- oder Grippeerscheinungen."

Darauf hat mit Sicherheit keiner Lust.. Kann man so einer Erkältung auch vorbeugen?

Franziska Scharpf: "Man kann auf jeden Fall versuchen es zu vermeiden. Durch die Pandemie hat ja eigentlich jeder gelernt, was das Wichtigste ist: Die Hygiene. Also sprich regelmäßiges Händewaschen, sehr engen Kontakt zu Erkrankten vermeiden, viel trinken und gesunde Ernährung. Sollte man das nicht schaffen, kann man natürlich immer noch unterstützen mit Vitaminpreperaten und ausreichend Schlaf. Aber man kann natürlich auch vorbeugen indem man sich einer Grippeimpfung unterzieht."

Unterziehen sich denn viele einer Grippeimpfung?

Franziska Scharpf: "Ja, es fängt jetzt an, dass sich ab Oktober viele gegen Grippe impfen lassen, um schlimmeren Symptomen und Erscheinungen entgegenzuwirken. Denn durch die Impfung hatte man dann schon Kontakt mit dem Grippevirus."


Tags:
Erkältungswelle Apotheke Sonthofen Grippe Impfung


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Verletzen
 
Felix Jaehn & Jonas Blue
Past Life
 
OneRepublic
RUNAWAY
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum