Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Dr. Leopold Herz
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Allgäu
Mittwoch, 10. Juli 2019

Dr. Leopold Herz mit Statement zum Tiermissbrauchsfall

Forderung nach verschärften Kontrollen für verdächtige Betriebe

In einem Statement zum Tiermissbrauchsskandal in Bad Grönenbach von Dr. Leopold Herz, landwirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und Vorsitzender des Agrarausschusses sagt er ganz klar, dass die Verantwortlichen rigoros bestraft werden müssen, wenn sich die Vorwürfe bestätigen. Gleichzeitig nimmt er die Mehrheit der bayerischen Milchviehbetriebe in Schutz.



„Einem kranken Rind gegen den Kopf zu treten oder Tiere auf irgendeine andere Weise zu traktieren, ist für jeden verantwortungsbewussten Landwirt ein absolutes Tabu. Sollten sich die schweren Vorwürfe gegen den Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach bestätigen, müssen die Verantwortlichen rigoros bestraft werden. Dankenswerterweise hat Umweltschutzminister Thorsten Glauber sofort reagiert, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Vergessen wir jedoch nicht, dass die überwältigende Mehrheit bayerischer Milchviehbetriebe mit solchen Machenschaften nichts zu tun hat und trotz gewaltigen wirtschaftlichen Drucks selbstverständlich das Tierwohl in den Mittelpunkt stellt. Verschärfte Kontrollen sollten daher vor allem bei Betrieben durchgeführt werden, die bereits mehrfach einschlägig in Erscheinung getreten sind.“


Tags:
Statement FREIEWÄHLER Kontrolle Tiermissbrauch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unberechtigt in Lagerhalle in Memmingen eingenistet - 32-Jähriger Obdachloser schlägt Fensterscheibe ein
Der Eigentümer einer Lagerhalle samt leerstehendem Wohnhaus will beide Gebäude verkaufen und begann deshalb dort auszuräumen. Dabei stellte er fest, dass ...
Zwei Haftbefehle am Bahnhof Lindau vollstreckt - Haftbefehle gegen 32-Jährigen wegen Verkehrsverstößen
Am Lindauer Bahnhof kontrollierten am Freitagnachmittag Beamte der Grenzpolizei Lindau einen 32-jährigen Deutschen, der zuvor mit dem Zug aus Österreich ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
Zeugenaufruf zu Diebstahl aus Lindauer Hotel - Täter erbeutete 200€ aus einer Handtasche
Zu einem Diebstahl ist es am Mittwoch zur Mittagszeit in einem auf der Insel befindlichen Hotel gekommen. Hier hörte eine Angestellte gegen 11.45 Uhr ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
80-Jähriger verliert Kontrolle über seinen PKW - Sachschaden in Höhe von über 9.000 Euro
Gestern Vormittag gegen 09.00 Uhr befuhr ein 80-jähriger Autofahrer die Steigstraße stadteinwärts. Nach eigenen Angaben wurde ihm schlecht und er verlor ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
 
Die Toten Hosen
Wannsee
 
Gamper & Dadoni
Bittersweet Symphony (feat. Emily Roberts)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum