Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: )
 
Höchst
Samstag, 19. Oktober 2019

Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgängern in Höchst

Am 19.10.2019 um 11:08 Uhr kam es in Höchst auf der Brugger Straße, L40 auf Höhe des Brugger Loch, zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fußgänger, die auf dem dortigen Schutzweg die Fahrbahn überquerten, wurden von einem PKW erfasst. Der 85-jährige PKW Lenker fuhr auf der Brugger Straße in Richtung Höchst und übersah die beiden Fußgänger.

Der 44-jährige Fußgänger wurde vom PKW frontal erfasst und weggeschleudert. Er erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber C8 in das LKH Feldkirch verbracht. Seine 42-jähre Lebensgefährtin wurde ebenfalls zu Boden gestoßen und erlitt vermutlich nur leichte Verletzungen. Sie wurde in das KH Dornbirn eingeliefert. Der PKW wurde vorläufig sichergestellt. Bei keinem der Unfallbeteiligten wurde Alkohol festgestellt. Die L40 war von 11:30 bis 13:20 Uhr gesperrt.


Tags:
hubschrauber unfall schwer fußgänger


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kungs
Don´t You Know
 
OneRepublic
Run
 
Dan Owen
Radio Tower
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum