Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
FC Memmingen beim Training
(Bildquelle: FC Memmingen)
 
Memmingen
Montag, 26. Januar 2015

FC Memmingen startet in Vorbereitung

Beim FC Memmingen geht’s nun auch draußen los: Nachdem der Regionalliga- und U23-Kader seit Jahresbeginn im Fitness-Studio trainiert hat, kommt nun ab Montag wieder der Ball ins Spiel. Bis zu fünf Einheiten auf dem Kunstrasenplatz im Stadion stehen wöchentlich an. Dazu gibt es eine Reihe von Testspielen und weitere Trainingsabende in der Sporthalle. 

Michael Geldhauser, der sich in der Winterpause einem Eingriff am Meniskus unterzogen hat, will zum offiziellen Auftakt wieder mitmischen. Sein Sturmkollege Michael Wende (Hüfte) muss vermutlich noch länger passen. Dafür will Burak Tastan wieder angreifen. Wie Vinko Sapina als weiterem Langzeitverletzten absolviert Tastan ein spezielles Aufbautraining im Memminger Club H3O. „Beide sollen langsam wieder herangeführt werden“, hofft FCM-Trainer Thomas Reinhardt dennoch, dass die Offensivkräfte in der Rückrunde wieder angreifen können. 

Alle anderen haben in den vergangenen Wochen mit geschulten und erfahrenen Physiotherapeuten die Grundlagen im Kraft- und Ausdauerbereich gelegt. „Beinarbeit“ und vor allem Schwitzen war in pulsgesteuerten Spinningkursen angesagt. Mit den vollautomatischen Zirkeln war gezieltes Training aller Muskelgruppen möglich, individuell für jeden Spieler ausgelegt. Zusätzlich wurde auch die Beweglichkeit geschult. „Mit dem neuen Konzept Five werden die athletischen Eigenschaften optimiert. Es bildet die dritte Säule zu Ausdauer und Kraft“, erläutert Studioinhaber Jürgen Wolfram das Trainingskonzept. Es wird auch weiterhin den Trainingsplan des FCM ergänzen, wenngleich sich die Spieler freuen, jetzt auch wieder gegen den Ball treten zu dürfen. Bis Anfang März die Punkterunde wieder startet, bestreitet der Regionalliga-Kader in den kommenden Wochen Vorbereitungsspiele gegen den Bayernligisten TSV Landsberg (7. Februar, 13 Uhr), die Reserve des Zweitligisten VfR Aalen (14. Februar, 13 Uhr), den württembergischen Landesligisten SF Dorfmerkingen (28. Februar, 13 Uhr) und nimmt am Blitzturnier in Maierhöfen teil (21. Februar). Wiederauftakt ist am 7. März mit einem Heimspiel gegen den Drittliga-Absteiger SV Wacker Burghausen.


Tags:
fcm sport fußball training


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tom Walker
Leave a Light On
 
Jonas Brothers
Sucker
 
Phil The Beat & ILIRA
Anytime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum