Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Baggerschaufel
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Dietmannsried
Montag, 15. April 2019

Bagger beschädigt Gasleitung in Dietmannsried

Bei Bauarbeiten in der Schlossstraße im Oberallgäuer Dietmannsried hat ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Deshalb mussten die naheliegende A7 in Fahrtrichtung Nord und die Kreisstraße OA19 für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Erst nachdem der Gasversorger das Leck schließen konnte und keine Gefahr mehr bestand, wurden die Straßen wieder für den Verkehr freigegeben. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.

Autofahrer in Fahrtrichtung Memmingen wurden an der Anschlussstelle Kempten-Leubas von der Polizei ausgeleitet und mussten auf Nebenstrecken weiterfahren. Auch ein Auffahren war bei Dietmannsried nicht möglich. 

Darüber hinaus mussten im Gefahrenbereich auch mehrere Bürogebäude geräumt werden. 

Die Feuerwehren aus Dietmannsried und Leubas waren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.

 

 


Tags:
bauarbeiten gasleitung a7 allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Why Don´t We
Lotus Inn
 
Bruno Mars
24K Magic
 
No Angels
There Must Be an Angel (Celebration Version)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum