Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Balderschwang
Mittwoch, 3. Februar 2021

Regierung unterstützt Lawinenschutz in Balderschwang

CSU und Freie Wähler fördern den festen Lawinenschutz in der Gemeinde Balderschwang mit Mitteln der Fraktionsinitiativen. Im Januar 2019 kam es in dem hoch gelegenen Skiort zu einem Lawinenabgang mit erheblichen Sachschäden, unter anderem zerstörten die Schneemassen den Wellnessbereich eines Hotels.

„Dabei war es nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass keine Toten und Verletzten zu beklagen waren“, sagt der CSULandtagsfraktionschef und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer. „Inzwischen wurden neben dem Gebiet der abgegangenen Lawine im Ortsteil Dorf noch weitere Gefährdungsbereiche auf Grundlage eines Fachgutachtens festgelegt und Lösungsvarianten zum Lawinenschutz erarbeitet.“ Um die Siedlungsflächen und die Kreisstraße OA 9 als wichtige Verbindung zur Außenwelt bei extremen Schneeverhältnissen vor weiteren Lawinenabgängen zu schützen, wird die Gemeinde bei der Anbringung von Stahlnetzen auch mit 300.000 Euro aus den Fraktionsinitiativen unterstützt.

„Balderschwang ist mit rund 350 Einwohnern die nach der Einwohnerzahl kleinste Gemeinde in ganz Bayern, aber gerade im Winter ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Es ist wichtig, dass wir alle in Betracht kommenden Fördermöglichkeiten für den Lawinenschutz ausschöpfen und die Gemeinde bei den notwendigen Maßnahmen unterstützen. Ich danke auch den Grundeigentümern, ohne deren Zustimmung die Verbauung und Aufforstung der Alpflächen oberhalb des Ortes und der Straße nicht möglich wäre“, sagt Kreuzer. Mit den sogenannten Fraktionsinitiativen setzen CSU und Freie Wähler besondere Akzente im Haushalt. 2021 stehen den beiden Regierungsfraktionen dazu bayernweit 60 Millionen Euro zur Verfügung. Ab dem 10. Februar werden die verschiedenen Initiativen im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags beraten. Die finale Abstimmung über den Haushalt 2021 ist ab dem 23. März geplant.


Tags:
Lawinen Schutz Förderung Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Donna Summer
Hot Stuff
 
Griff
Black Hole
 
Jan Delay & Marteria
EULE
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum