Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Mittwoch, 8. November 2023

Weihnachtsmarkt Kempten mit Krippenzauber: Neue Mitmach-Aktion

Krippen gehören zur Weihnachtszeit wie der Ochse zum Esel. Gerade im Allgäu ist das eine sehr alte und beliebte Tradition. Unter dem Motto „Kempten, zeig´ uns deine Krippen“ haben stolze Besitzer heuer die Chance, ihre Krippe im Kemptener Stadtkern auszustellen und bestaunen zu lassen.

Die ausgestellten Krippen wechseln wöchentlich, somit gibt es für die Besucherinnen und Besucher stets etwas Neues zu entdecken. Die neue Mitmachaktion bildet einen weiteren, neuen Bestandteil zur jährlich beliebten Krippenausstellung der Krippenbauschule Kempten im Rathausfoyer nebenan sowie der fast lebensgroßen Zirbenholz-Krippe des Bildhauers Robert Liebenstein. Wir haben mit der Geschäftsführerin des Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb, Michaela Waldmann, gesprochen. 

Frau Waldmann, was ist denn der Hintergrund für diese Krippenausstellung? 

Michaela Waldmann: Wir wissen, dass die von der Krippenbauschule Kempten gebauten Krippen schon seit vielen Jahren im Foyer des Rathauses auf großes Interesse stoßen. Und wir haben uns im Eigenbetrieb überlegt, dass es ja wirklich in allen Dachböden und Kellern in privaten Haushalten Schätze gibt. Und jeder, mit dem man spricht, hat eine Krippe gebaut oder geerbt oder selbst über Jahre zusammengestellt. Wir wünschen uns einfach unter dem Motto "Kempten zeig uns deine Krippen",dass diese Schätze öffentlich zugänglich gemacht werden. 

Wo werden diese Krippen ausgestellt? 

Michaela Waldmann: Es ist so, dass wir die Vitrinen bei den Arkaden des Rathauses nutzen möchten, denn die sind weihnachtlich illuminiert. Da hat unsere Stadtgärtnerei geschmückte Bäumchen und Lichter angebracht und das ist auch Wettergeschützt. Es gibt drei dieser Vitrinen, welche ein Maß von 1.40 x 1.10 Metern haben und 40 Zentimeter hoch sind. Darin werden wir wöchentlich ausgewählte Krippen zeigen. 

Das heißt, die Krippen wechseln und es gibt immer wieder was Neues zu sehen? 

Michaela Waldmann: Genau, das ist die Idee dahinter. Wir wollen zum einen, dass man wie bisher die Arbeiten der Krippenbauschule ansehen kann. Denn da kommen schon seit vielen Jahren ganz spannende Dinge dazu, die über die Sommermonate gebaut wurden. Das wollen wir einfach ergänzen durch diese vielen kleinen und großen Schätze, die in den Kellern schlummern und dann erst häufig zur Weihnachtszeit unter den Christbaum kommen. Und wir wünschen uns einfach, das mit diesen wöchentlich wechselnden Ausstellungen mal einfach immer neue Dinge zu sehen sind und auf die Weise natürlich auch den Weihnachtsmarkt besucht wird. 

Wie gut passt diese Krippenausstellung zu der Gesamt-Atmosphäre des Kemptener Weihnachtsmarktes? 

Michaela Waldmann: Schon in den Vorjahren haben wir ein großes Interesse an den Krippen sehen können, mit dieser fast lebensgroßen Krippe und mit der Krippenausstellung. Und wir glauben, dass diese Komponenten in den Arkaden, wofür man keinen Eintritt bezahlen und nirgends rein gehen muss, eine weitere Facette sein kann, die gut in die vorweihnachtliche Zeit passt. 

Die Aktion läuft bis einschließlich 22. Dezember, sodass die Krippen pünktlich zu Weihnachten wieder ihren Platz zuhause unter dem Christbaum finden. Und wer nun sein Schmuckstück direkt aus dem Keller oder Dachboden holen möchte, kann sich ab sofort mittels Formular anmelden. Dieses ist zu finden unter www.kempten.de/weihnachtsmarkt 


Tags:
Kempten Weihnachtsmarkt Krippen Krippe Ausstellung Aktion


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Verletzen
 
Felix Jaehn & Jonas Blue
Past Life
 
OneRepublic
RUNAWAY
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum