Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Mann ohne Gedächtnis identifiziert
07.01.2013 - 10:05
Die Identität des Mannes ohne Gedächtnis ist geklärt. Mitte November ist er in Lindau aus einem Zug ausgestiegen und überquerte zu Fuß die Grenze nach Bregenz.
Weder seinen Namen, noch wo er herkommt, konnte der Mann mitteilen. Nach einer öffentlichen Fahndung mit seinem Foto am Wochenende konnte die Identität des Mannes jetzt geklärt werden. Bekannte und ehemalige Arbeitskollegen sahen sein Bild in den Medien. Der Mann ist 48 Jahre alt und stammt aus dem Raum Stuttgart. Als dem Gedächtnislosen am Sonntag mit Unterstützung eines Therapeuten sein Name mitgeteilt wurde, sei die Erinnerung nur sehr bruchstückhaft zurückgekehrt. Die Ursache für den Gedächtnisschwund ist weiterhin unklar.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum