Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Tauwetter
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 23. Januar 2018

Tauwetter führt zu Überschwemmungen im Allgäu

Seit gestern Nachmittag wurden bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West 40 Einsätze, die im Zusammenhang mit dem Dauerregen stehen, bekannt.

Die meisten Einsätze waren im Allgäu durch überschwemmten Straßen und Wege sowie vollgelaufenen Keller. Dabei kam das Wasser zumeist über angrenzende Hangwiesen, da dort die Böden übersättigt waren und nichts mehr aufnehmen konnten.

Die Verkehrsbehinderungen hielten sich in Grenzen, die meisten Straßen blieben passierbar. Über die Gesamtschäden an bzw. in den Gebäuden kann noch keine Aussage gemacht werden.

Bei der Wertach, der Günz, der Mindel sowie der Donau wurden Meldestufen erreicht. Zahlreiche kleinere Bäche sind bereits – ohne größere Folgen – über die Ufer getreten. (Einsatzzentrale des PP Schwaben Süd-West)

 


Tags:
tauwetter starkregen überschwemmungen allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sabrina Carpenter
Skin
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
James Blunt
Cold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum