Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Ein Windrad zur Stromgewinnung
(Bildquelle: Rainer Sturm | pixelio.de)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 21. November 2013

Bundesweiter Vorreiter in der Strombilanz

Stromverbrauch im Unterallgäu geht zurück

Der Strom im Unterallgäu stammt vermehrt aus erneuerbaren Energien. Zudem ist der Stromverbrauch im Landkreis im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das ist das Ergebnis einer Studie des Energie- und Umweltzentrum Allgäu, EZA.

Im Unterallgäu wurden im Jahr 2011 rund 501.000 Megawattstunden aus erneuerbaren Energieträgern Strom eingespeist, im Jahr 2012 waren es schon 588.000 Megawattstunden. Somit hat sich der Anteil des Stroms, der aus erneuerbaren Energiequellen stammt, in den letzten Jahren deutlich von 34% (2010) auf 53% (2012) gesteigert. Das Unterallgäu liegt damit deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Vor allem der Solarstrom sei im Unterallgäu um einen großen Teil vergrößert worden, außerdem sei 2012 ein gutes Wasserkraftjahr gewesen.

Der Stromverbrauch im Unterallgäu hat sich laut Statistik von 2011 auf 2012 sogar von 1,244 Millionen Megawattstunden auf 1,103 Millionen Megawattstunden reduziert. Vor allem Geschäftskunden hätten ihren Stromverbrauch reduziert. Landrat Hans-Joachim Weirather erfreut diese positive Bilanz:  „Im Unterallgäu sind wir mit der Umsetzung der Energiewende schon sehr weit vorangekommen.“

Für das Jahr 2013 hat die EZA erste vorsichtige Prognosen veröffentlicht, nach denen die Werte noch konstant bleiben sollen.


Tags:
Allgäu Stromverbrauch Energiewende



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehr als ein Vorbild beim Klimaschutz - MdL Eric Beißwenger stellte das bayerische Klimaschutzgesetz vor
„Klimaschutz ist ein komplexes Problem. Wer hier auf einfache Lösungen hofft, den muss ich enttäuschen“, so begann Eric Beißwenger seinen ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
Zusammenarbeit zur Wasserstoffregion gestartet - Kaufbeuren, Ostallgäu und Fuchstal als Modellregion ausgewählt
Das Projekt HyStarter soll einen Weg aufzeigen, um regenerativen Strom aus grünem Wasserstoff vielseitig zu nutzen. Die Stadt Kaufbeuren, das Ostallgäu und die ...
AllgäuStrom erhöht Strompreise 2020 - Viele Informationen zu den kommenden Preisen
In den vergangenen zwei Jahren sind die Beschaffungskosten für Strom um mehr als die Hälfte gestiegen. Lagen die Beschaffungskosten für Strom in 2017 noch ...
AllgäuStrom 100% - das neue Stromprodukt der AÜW - Strom aus dem Allgäu, für das Allgäu
Gemeinsam mit den AllgäuStrom-Versorgern bietet das Allgäuer Überlandwerk mit Start der Allgäuer Festwoche ein neues Stromprodukt an. Der Fokus liegt ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Ride
 
The Rasmus
Guilty
 
Coldplay
Clocks
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum