Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Ostallgäu - Halblech
Mittwoch, 4. März 2020

Schlagfallen in Halblech sichergestellt

Am Montagnachmittag wurde von Beamten der Polizeiinspektion Füssen nach einem Hinweis aus der Bevölkerung mehrere Schlagfallen bei einem Hobbyhühnerzüchter gefunden.

Der Züchter stellte diese gegen Fuchsangriffe auf. Dass dies jedoch nach dem Tierschutzgesetz und wegen Jagdwilderei unter Strafe gestellt ist, will der Züchter nicht gewusst haben. Außerdem wurden bei der Zuchtanlage einige haltungswidrige Umstände festgestellt. Eine eindringliche Belehrung über die Handhabung, die Verletzungen und Benutzungsberechtigung führten beim Besitzer allem Anschein nach zu großer Einsicht. Auch über die Haltungsbedingungen der Tiere auf dem Anwesen wurde detailliert gesprochen und Besserung gelobt. Den Besitzer erwartet nun eine Anzeige unter anderem nach dem Tierschutzgesetz.


Tags:
schlagfalle halblech hühner allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Run
 
Jackson Wang
LMLY
 
Fritz Kalkbrenner
Back Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum