Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der Hund hatte vermutlich einen Giftköder gefressen
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Montag, 4. Oktober 2021

Malteser-Hund frisst vermutlichen Giftköder und stirbt

Vermutlich weil er am Freitag in Buchloe einen Giftköder gefressen hat, starb ein Malteser-Hund am kommenden Tag. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In einer Wiese am Buchloer Schwalbenweg fraß ein Malteser-Hund am Freitag einen noch unbekannten Gegenstand. Noch am selben Abend ging es dem Tier sehr schlecht.

Trotz tierärztlicher Behandlung verendete der Malteser am Folgetag. Die 40-jährige Hundehalterin erstattete Strafanzeige. Derzeit wird von einem Giftköder ausgegangen.

Die Absuche der Wiese mit Umgebung verlief negativ. Nun wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetztes und Sachbeschädigung ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Telefon 08241/9690-0.


Tags:
malteser hund giftköder tot buchloe wiese


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Nea
All My Life
 
Revolverheld
Abreißen
 
Saule feat. Charlie Winston
Dusty Men
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum