Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
VEREINSHEIM IN KAUFBEUREN-OBERBEUREN DURCH EXPLOSION ZERSTÖRT
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die oberallgäuer Marktgemeinde Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 13. November 2014
Ein Bericht von Thomas Häuslinger

Pferdehofbesitzerin ersteigert Oberstdorfer Kino

Das Oberstdorfer Kino hat eine neue Besitzerin. Alexa Schwendinger - Die Betreiberin eines Pferdehofs und einer Tierheilpraxis in Oberstdorf hat den Zuschlag von Seiten des Amtsgerichts in Kempten erhalten. Heute um 13:30 Uhr hatte die Zwangsversteigerung stattgefunden. Sie lässt sich das Gebäude 720.000 Euro kosten. Gegenüber Radio AllgäuHIT verriet Sie Ihre Beweggründe, warum sie das Kino gekauft hat.

Die Marktgemeinde hatte ebenfalls mitgeboten, aber auch der bisherige Verwerter selbst beteiligte sich. Das Limit von Oberstdorf lag aber bei zuvor festgelegten 700.000 Euro. Damit das Gebäude in heimischer Hand bleibt, entschied sich die Hotelbetreiberin auf 720.000 Euro aufzustocken. Der Verwerter aus München hatte 705.000 Euro gesetzt. Am Dienstag war die Auktion ausgesetzt worden. Heute erfolgte der Zuschlag

Ziel von Oberstdorf und der Käuferin ist es, an diesem Standort auch weiterhin ein Kino zu betreiben. Die Gemeinde sieht dies als wichtige Einrichtung für den Tourismus in Oberstdorf. Der Marktgemeinderat diskutiert am Abend eine Veränderungssperre. Ob diese noch notwendig ist, müssen die Räte entscheidend.

Das „Oberstdorfer Kino“ hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Hausbank des ursprünglichen Betreibers Florian Stiglhofer, der auch heute noch das Kurfilmtheater in der oberallgäuer Marktgemeinde besitzt, hatte den Glaspalast nach einer Insolvenz unter ihre Fittiche genommen. Die Neuvergabe lief ein paar Jahre, ehe die neuen Betreiber 2012 ebenfalls in die Pleite rutschten. Seitdem stand das Gebäude leer.

Nun könnte sich das Kurfilmtheater - und damit der ehemalige Besitzer - einen erneuten Anlauf mit weiteren Kinosälen im Glaspalast vorstellen. Ob es dazu kommt, müssen die Gespräche zwischen der neuen Besitzerin und dem Kurfilmtheater-Betreiber zeigen. In der Marktgemeinde ist man aber optimistisch, dass eine gemeinsame Lösung zustande kommt. Eins steht aber jetzt schon fest: Egal, wer das Kino betreibt. Auch er muss Geld verdienen, damit nicht wieder das Licht ausgeht.

Ein ausführliches Interview mit Alexa Schwendinger hören Sie am morgigen Freitag zwischen 9 und 12 Uhr in "AllgäuHIT am Morgen" mit Marcus Baumann.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
kino auktion allgäu zuschlag


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christopher
My Heart
 
Mikolas Josef
Abu Dhabi
 
PAPER FACE
Easier
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum