Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Oberallgäu: Halle brennt bei BHS in Sonthofen
Brand bei BHS in Sonthofen. Flammen schlugen aus dem Gebäude. Gegen 22:10 Uhr war nur noch eine Rauchsäule zu sehen. Gegen 22:30 Uhr steht fest: Es sind keine Personen mehr im Gebäude und es soll Stand jetzt keine Verletzten geben. Das sagte ein Sprecher der Polizei-Einsatzzentrale in Kempten gegenüber Radio AllgäuHIT. Vor Ort sind Rettungskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz. Die Löscharbeiten dauern an. (22:31Uhr)
 
Der Marienplatz in Immenstadt (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 18. Januar 2017

Wohnungen am Rot-Kreuz-Haus in Immenstadt

Das ehemalige Rot-Kreuz-Haus in Immenstadt könnte schon bald von der Stadt veräußert werden. Noch in diesem Quartal soll eine Entscheidung im Stadtrat fallen, was mit dem Gebäude und dem bisherigen Parkplatz geschehen soll. Nach der Präsentation von fünf Interessenten am Dienstagabend sind zwei in der engeren Auswahl des Bieterverfahrens.

Die "Wohn- und Gewerbebau Baununternehmen GmbH" aus Immenstadt möchte das ehemalige Rot-Kreuz-Haus freistehend erhalten und zur Wohnnutzung ertüchtigt. Ein neues Gebäude auf dem jetzigen Parkplatz soll daneben errichtet werden. Hier sollen auf vier Geschossen Wohnungen entstehen.

"Alger Immobilien" mit Felix Schädler vom Architekturbüro Alpstein aus Immenstadt kann sich folgende Lösung vorstellen: Geschäfte im Erdgeschoss und darüber auf zwei Stockwerken Wohnungen, sowie ein Penthouse. Bei diesem Vorschlag wird das Rot-Kreuz-Haus deutlich umgestaltet. Allerdings besticht die Idee durch das rechts und links zur Straße geschlossenes Bild, wo bisher durch den Parkplatz eine größere Lücke klafft.

Problematisch für die Stadt: Es handelt sich um einen so genannten Freiverkauf. Heißt: Die vorgestellten Pläne müssen anschließend nicht unbedingt so wie vorgestellt verwirklicht werden. Nach dem Kauf kann der Grundstücksinhaber diese auch noch einmal völlig überarbeiten. Was dem geltenden Baurecht entspricht, könnte dann auch durch die Stadt nicht mehr verhindert werden. Daher will der Stadtrat hier auf Nummer sicher gehen. Auch die Möglichkeit einer rechtlichen Bindung an gewisse Vorgaben werde geprüft, sei aber schwierig, heißt es.


Tags:
rotkreuzhaus wohnungen stadtrat allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Galantis, David Guetta & Little Mix
Heartbreak Anthem
 
Goo Goo Dolls
Give A Little Bit
 
Kelly Clarkson
Don´t Waste Your Time
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum