Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Montag, 24. Juni 2019

Betrunken Schild aus der Verankerung geschlagen

Am Sonntag, gegen 05.35 Uhr, kam es am Bahnhof Immenstadt zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und einer 35-Jährigen, in dessen Verlauf der Mann mit der Hand gegen ein Schild schlug und dieses dadurch aus der Verankerung gerissen wurde.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 Euro. Ein bei dem deutlich alkoholisierten Mann durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von über 1,7 Promille.
(PI Immenstadt)


Tags:
schild auseinandersetzung beschädigung schaden


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Johannes Oerding
Alles Okay
 
Limp Bizkit
Behind Blue Eyes
 
Maroon 5
Nobody´s Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum