Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Das Siegerteam: Personenbeschreibung im Artikel
(Bildquelle: privat)
 
Memmingen
Samstag, 21. Januar 2017

FC Memmingen U17 holt erneut Turniersieg in der Schweiz

Seit vielen Jahren reisen die B-Junioren des FC Memmingen zum internationalen TriRhena-Hallenfußballturnier nach Frenkendorf in die Schweiz. Bei der 25. Jubiläumsauflage gelang den U17-Fußballern zum dritten Mal in Folge der Turniersieg in einem gut besetzten Teilnehmerfeld mit Teams aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Zwei Tage lang war das Memminger Team nahe Basel auf Punkte- und Torjagd und durfte dazu im Rahmenprogramm auch noch die Stadt Basel kennenlernen.

Bereits im Vorrundenturnier zeigte der FCM-Nachwuchs tollen und temporeichen Hallenfußball und errang ohne Punktverlust den ungefährdeten Gruppensieg.  Überzeugend wurde tags darauf auch die Zwischenrunde gespielt.In der stark besetzten Gruppe B ließ die U17 den ehrgeizigen gegnerischen Teams wenig Chancen und zog ungefährdet ins Halbfinale ein. Dort unterstrich der Memminger Nachwuchs seine starke Hallenform und gewann gegen den SV Weil am Rhein mit 5:2. Im Finale trafen die Memminger dann auf den bislang unterschlagenen FC Bern. Mit bestem Tempo- und Kombinationsfußball wurde das Endspiel mit 3:0 entschieden. Als einzig ungeschlagenenes Team ungeschlagen und mit toller Torquote durfte FCM-Kapitän Noah Aniser in der Egger Sporthalle den Siegerpokal aus den Händen von Ehren-OK-Präsidenten Dieter Wundrak in Empfang nehmen.
Der frühere Memminger Wundrak hatte die Mannschaft zusammen mit seiner Gattin Heidi sowie dem Frenkendorfer OK-Präsidenten Martin Häfelfinger zudem zu einem gemütlichen Abend eingeladen. Die gesamte, sehr gut organsierte Veranstaltung war einmal mehr ein tolles Erlebnis für eine Memminger Delegation. Auch im nächsten Jahr will der Titelverteidiger mit dem nächsten Jahrgang dort wieder antreten.

Die FCM-Ergebnisse:
FC Memmingen - SV Muttenz II 2:1
FC Memmingen - FC Blue Stars 5:1
FC Memmingen - FC Bern II 4:2
FC Memmingen - FC Rheinfelden 6:0
Halbfinale
FC Memmingen - SV Weil 5:2
Endspiel
FC Memmingen - FC Bern 3:0

Im Bild das Siegerteam des FC Memmingen U17 in Frenkendorf mit den Gastgebern:
Hinten von links: FCM-Trainer Josef Huber, Phillip Simon (2 Tore), Tobias Hochradner (4), Laurin Hummel (4),  Wolfgang Baumann (8), Jan Müller (3), Betreuer Jürgen Hummel und Ehren-OK-Präsident Dieter Wundrak.
Vorne von links: OK-Präsident Martin Häfelfinger, Noah Aniser (3), Dominik Krachtus (10), Nino Mormone, Kim Paschek (6) und Alexandru Cimpanu (8).


Tags:
Fußball Jugend Gewonnen Schweiz


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shamrock & Hearts
Gone Like The Wind
 
ATB & Topic & A7S
Your Love (9PM)
 
Lady Gaga
The Edge Of Glory
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum