Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Mehrfacher Ladendiebstahl und alkoholisiert
20.04.2013 - 12:08
Ein 28-Jähriger Kemptener betrat gegen Freitag Mittag einen Verbrauchermarkt in Kempten.
Im Markt wurde er von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er ein neues Paar Schuhe im Wert von etwa 70 Euro aus dem Karton nahm und anzog, während er sein altes Paar in den Karton zurück in das Regal stellte. Der Ladendetektiv verständigte die Polizei, die Beamten stellten bei der Durchsuchung fest, dass der Mann noch eine Packung ungeöffneten Tabak mit sich führte. Zu dessen Herkunft gab er an, dass er ihn in einem anderen Supermarkt wenig zuvor erworben hatte. Diese Angaben wurden durch die Streifenbesatzung überprüft und stellten sich ebenfalls als unwahr heraus. Im fraglichen Supermarkt war der Mann zwar, gab dort aber lediglich Leergut zurück. Der Tabak war vermutlich auch in dem Markt gestohlen worden, in dem er sein altes Paar Schuhe zurückgelassen hatte.

Bei einer Überprüfung der Personalien des Mannes, der mit über einem halben Promille alkoholisiert war, ergab sich dann zudem noch, dass er von österreichische Behörden gesucht wurde. Er konnte allerdings im weiteren Verlauf wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum