Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Hörmannshofen
Freitag, 20. September 2019

33-Jähriger aus Hörmannshofen von Hund gebissen

Ein 33-Jähriger führte im Wald bei der Geltnachbrücke seine beiden Hunde aus. Dort ist er von einem anderen großen braunen Hund mit kurzem Fell angesprungen und in den linken Unterarm gebissen worden.

Ein anderer Hundebesitzer war für den Geschädigten weit und breit nicht zu sehen. Der Verletzte lief noch bis zu einem Anwesen und rief dort um Hilfe. Die Polizei bittet nun, Zeugen des Vorfalls, den anderen Hundebesitzer oder Personen, denen der alleine unterwegs gewesene braune Hund aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 08342/96040 zu melden.
(PI Marktoberdorf)


Tags:
hund mann biss allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rita Ora
How To Be Lonely
 
Marque
One To Make Her Happy
 
Left Boy
Kid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum