Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Testzentrum Roundhouse
(Bildquelle: AllgäuHIT I Stefan Günter)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Dienstag, 27. April 2021

Neues Schnelltestzentrum im Kaufbeurer Club eröffnet

Seit über einem Jahr ist es in der Club-Szene mäuschenstill. Partys und coole Musik vereint sind aufgrund der Corona-Pandemie untersagt und leider nicht möglich. Die Räumlichkeiten des Roundhouse in Kaufbeuren sind nun zu einem weiteren Schnelltestzentrum umfunktioniert worden. Seit gestern können sich alle Bürger kostenlos testen. 



Die Club-Szene wurde durch Corona lahm gelegt. Jetzt kommt in die Räume des Roundhouses in Kaufbeuren wieder Bewegung rein. Dort befindet sich ab sofort ein neues Schnelltestzentrum. Am 8. April kam der Auftrag durch die Stadtverwaltung. Danach waren 14 Tage Zeit, um das gesamte Inventar auszuräumen. Seit gestern können sich alle Bürger kostenlos testen. 

"Wir als Veranstalter wissen durch Festivals und Co, wie man Menschenströme lenkt", sagt Chef des Roundhouse Markus Mölzer gegenübre AllgäuHit. Der Aufenthalt soll dabei so angenehm und professionell wie möglich gestaltet werden.

Im Roundhouse hat Sicherheit die oberste Priorität. Drei Teststationen stehen bereit. In Spitzenzeiten können 540 Personen pro Tag durchgeschleust werden. Zwei Minuten soll die Verweildauer maximal in den Räumlichkeiten dauern. Die Getesteten haben somit ein bisschen mehr Freiheit und Lebensqualität, um Shoppen zu gehen oder einen Friseurtermin auszumachen.

Mölzer freut sich, dass der Club als eine sinnvolle Zwischennutzung genutzt werden kann. Denn bis hier wieder ausgelassen gefeiert werden kann, kann es noch dauern. "Ich persönlich sehe den Club erst aufmachen, wenn eine Herdenimmunität erreicht ist. Das ist momentan nicht gegeben. Deshalb rechne ich nicht vor dem nächsten Jahr mit einer Öffnung."

Kaufbeuren hat nun zwei Schnelltestzentren, eines in der Innenstadt und ein weiteres im Stadtteil Neugablonz. Dazu können sich Bürger bei vier Apotheken im Stadtgebiet noch zusätzlich einem Anti-Covid-Test unterziehen lassen. Doch reicht das für eine Stadt mit rund 46.000 Einwohnern?

"Nein, das glaube ich ehrlich gesagt nicht", sagt Markus Mölzer. Allerdings gibt es noch die Möglichkeit den Republic Club nebenan auch in ein weiteres Schnelltestzentrum in Kaufbeuren umzufunktionieren. Es gibt auch Pläne ein Drive-In-Testzentrum, wie in Kempten, zu schaffen. Das sei, laut Mölzer, zwar eine große Herausforderung, weil man den Platz auch dafür braucht. Allerdings hätte man so die Möglichkeit viel größere Mengen sicher zu testen.

Die Öffnungszeiten im Schnelltestzentrum sind Montag bis Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr. Die Terminvergabe erfolgt über www.schnelltestzentrum-kaufbeuren.de. Die Tests sind für alle Bürger kostenlos.

 


Tags:
corona schnelltestzentrum kaufbeuren club


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & Alexander Tidebrink
Follow You
 
Bakermat & Nic Hanson
Walk That Walk
 
Gwen Stefani
Let Me Reintroduce Myself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum