Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Dienstag, 7. April 2020

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz in Immenstadt

Am Montag, gegen 17.00 Uhr, wurden durch zwei Mitarbeiter der Sicherheitswacht in der Fußgängerzone am Bräuhausplatz vier Personen im Alter von 16 bis 34 Jahren festgestellt, die sich dort getroffen hatten und Alkohol konsumierten. Die Polizei wurde hinzugerufen. Die Personen wurden belehrt und zur Anzeige gebracht.

Eine 32-Jährige aus der Gruppe hatte vor Eintreffen der Polizei die beiden Mitarbeiter der Sicherheitswacht als „Hundescheißer“ und „blöde Sicherheitswacht“ beleidigt. Diesbezüglich muss die Frau mit einer Anzeige rechnen. Sie erstattete jedoch Gegenanzeige, da sie von der Sicherheitswachtmitarbeiterin am Ellbogen festgehalten worden sei und dadurch Scherzen erlitten habe.
(PI Immenstadt)


Tags:
polizei gesetz anzeige allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wheatus
Teenage Dirtbag
 
Mista M
Feuer
 
Vize feat. Laniia
Stars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum