Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
BUNDESPOLIZEI GEGENÜBER ALLGÄUHIT: GRENZE ZUM KLEINWALSERTAL BLEIBT OFFEN
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Kempten
Dienstag, 14. Mai 2019

Raubüberfall nach zwei Jahren geklärt

Am 27. Februar 2017 überfiel eine maskierte und mit Messer bewaffnete Frau kurz vor 3.30 Uhr eine Tankstelle am Schumacherring. Sie konnte zunächst unerkannt entkommen. Die umfangreichen Ermittlungen ergaben damals zwar zahlreiche Hinweise, konnten aber die Tat nicht aufklären.

Am 20. April 2019 kam es bei einem Paar aus dem Landkreis Biberach zu einem Streit mit gegenseitiger häuslicher Gewalt. Bei diesen Ermittlungen konnte die Polizei Hinweise gewinnen, dass die zwischenzeitlich 24-jährige Frau tatverdächtig für den Tankstellenraub 2017 in Kempten 2017 sein könnte. 

Die weiteren Ermittlungen erhärteten dies, unter anderem konnte auch die bei der Tat von damals getragene Kleidung aufgefunden werden. 
Die junge Frau wurde am 21. April 2019 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter in Memmingen vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. 

Das Motiv der Tat lag in der Geldnot des Pärchens, das 2017 im Oberallgäu gelebt hatte. Die Frau erbeutete knapp 1.000 Euro. Gegen den 34-jährigen Lebensgefährten ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten alternativ wegen Beteiligung durch Anstiftung bzw. Beihilfe oder wegen Strafvereitelung.
(KPI Kempten)

 

 

Bezugsmeldung vom 27. Februar 2017.

Raub auf Tankstelle – Hinweise gesucht

 

Am 27.02.2017, gegen 03.30 Uhr, ereignete sich in der ARAL Tankstelle am Schumacherring vor dem Berliner Platz ein Raubüberfall. Die Täterin bedrohte den Kassier mit einem ca. 25 cm langen Brotmesser, der ihr die Geldscheine in Höhe von mehreren 100 Euro aushändigte. 
Die Täterin war mit einem schwarzen Kapuzenpulli sowie einer schwarzen Jogging Hose mit einem weißen Längsstreifen sowie schwarzen Sportschuhen mit weißen Sohlen bekleidet, trug zudem schwarze Handschuhe, hatte die Kapuze über den Kopf gezogen, und hatte das Gesicht mit einem schwarzen Tuch oder Schal sowie einer dunklen Sonnenbrille verdeckt. Sie ist ca. 175 cm groß und von schlanker Statur und sprach Deutsch ohne Akzent und Dialekt.
Die Kripo Kempten bittet unter der Rufnummer (0831) 9909-0 um Hinweise.
(KPI Kempten)

 


Tags:
raub messer täter geklärt


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tiësto & Mabel
God Is A Dancer
 
Master KG
Jerusalema (feat. Nomcebo Zikode)
 
James Arthur
Naked
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum