Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die Leiter der Alpinen Einsatzgruppe vor dem bisherigen (rechts) und neuen Einsatzfahrzeug
(Bildquelle: Polizei)
 
Kempten
Donnerstag, 20. Februar 2014

Alpine Einsatzgruppe der Polizei

Neues Fahrzeug in Dienst gestellt

Die Alpine Einsatzgruppe der Allgäuer Polizei erhielt ein neues Einsatzfahrzeug für ihre Einsätze im alpinen Gelände.

Zu allen polizeilich relevanten Einsätzen im alpinen Gelände, die von Vermisstensuchen bis hin zu tödlichen Ski- und Bergunfällen reichen, werden die insgesamt 16 Mitglieder der Alpinen Einsatzgruppe alarmiert. Um an die Einsatzörtlichkeiten im Gelände zu gelangen, sind die Bergführer und Alpinbeamte auf ein spezielles Einsatzfahrzeug angewiesen. Da das bisherige Fahrzeug nach nunmehr elf Jahren sehr wartungsintensiv und nicht mehr zuverlässig war, wurde die Neuanschaffung eines geländetauglichen Allradfahrzeugs notwendig. Dieses wurde nun Anfang Februar geliefert und in Kempten den Alpinbeamten übergeben.

Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel nutzte die Gelegenheit, den Mitgliedern der Alpinen Einsatzgruppe stets eine unfallfreie Fahrt bei ihren oftmals gefährlichen Einsätzen zu wünschen.


Tags:
alpin einsatzgruppe fahrzeug allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann (43) liefert sich Verfolgungsjagd unter Drogen - Buchloer Polizei schnappt Täter
Ein offensichtlich unter Einfluss von Medikamenten oder Drogen stehender 43-jähriger Pkw-Fahrer überfuhr am gestrigen Abend geradewegs die Insel eines ...
Verkehrsunfall am Bahnübergang in Salgen - Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro
Eine 65-jährige Autofahrerin fuhr von Mindelheim kommend die Bundesstraße B16 in nördliche Richtung. Hinter ihr fuhr ein 29-jähriger Autofahrer. Als ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
Wegen überhöhter Geschwindigkeit in Mauer geprallt - 30-jähriger Fahrzeugführer nicht verletzt
Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ...
Kempten: Unfall mit Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt - Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro
Am 04.10.2019 gegen 10.15 Uhr fuhr ein Polizeifahrzeug mit Sondersignalen auf dem Heussring Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Love Someone
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
Robin Schulz & Piso 21
Oh Child
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum