Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Nach Autounfall Gartenzaun durchbrochen
25.03.2013 - 12:00
Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Vöhlinstraße in westliche Fahrtrichtung.
Sie fuhr in die Einmündung Günztalstraße/Vöhlinstraße ein, ohne das für sie geltende „Vorfahrt achten“-Verkehrszeichen zu berücksichtigen. Zur selben Zeit befuhr ein anderer Autofahrer die vorfahrtsberechtigte Günztalstraße in südliche Fahrtrichtung. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Zusammenstoß platzte der Reifen des vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer. Er kam dadurch ins Schlingern und konnte seinen Pkw nicht mehr steuern. Aufgrund dessen durchbrach er einen Gartenzaun. Keiner der Unfallbeteiligten wurde verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. (PI Mindelheim)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum