Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
WELTGESCHEHEN
Polizei: Fünf Tote bei Zusammenstoß zweier Autos in Hessen
Fritzlar (dpa) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 253 bei Fritzlar im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis sind laut Polizei fünf Menschen getötet worden. Ein Auto sei von der Fahrbahn abgekommen und mit einem anderen Wagen des Gegenverkehrs zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagabend.
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu
Mittwoch, 19. Juni 2019

Städtebauförderprogramme für Ostallgäuer Städte

Gute Nachrichten für die Städte Kaufbeuren, Füssen und Marktoberdorf: Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Aktive Zentren' erhält die Wertachstadt Kaufbeuren 300.000 Euro für die Umgestaltung der Altstadt. Weiterhin erhalten Marktoberdorf und Füssen respektive 180.000 Euro und 90.000 Euro für die Gestaltung deren jeweiliger Innenstadt. Dies teilen der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und Staatsminister a.D. Franz Josef Pschierer MdL (beide CSU) anlässlich der heute bekannt gewordenen Zuteilung der Fördermittel mit.

"Mit den Finanzhilfen der Städtebauförderung, die der Bund und der Freistaat Bayern hälftig zur Verfügung stellen, wollen wir den öffentlichen Raum aufwerten sowie Stadtbaukultur und stadtverträgliche Mobilität pflegen. Zudem unterstützen wir die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Gerade das gemeinsame Handeln von Wirtschaft, Bürgerschaft und öffentlicher Hand trägt wesentlich zum Erfolg bei", erklären Stracke und Pschierer

Bayernweit stehen im Förderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" 2019 insgesamt 93 bayerischen Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 35,4 Millionen Euro zur Verfügung. Zusammen mit den Mitteln der Kommunen ergibt sich ein Gesamtvolumen von rund 54,1 Millionen Euro.

"2019 können wir 18 Gemeinden in Schwaben mit rund 5,1 Millionen Euro von Bund und Freistaat unterstützen. Mit den Geldern des Zentrenprogramms helfen wir unseren Städten und Gemeinden dabei, die Attraktivität, Funktionsvielfalt und Versorgungssicherheit in den innerstädtischen Zentren zu erhalten und auszubauen. Dabei sollen die vielfältigen Angebote für Wohnen, Freizeit und Kultur sowie des Einzelhandels, des Handwerks und des Dienstleistungsgewerbes gefördert werden", so Stracke und Pschierer abschließend.


Tags:
Städtebau Förderung Förderprogramm AktiveZentren


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tom Jones
Sexbomb
 
Matt Simons
Cold
 
Masked Wolf & Bebe Rexha
It´s You, Not Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum