Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Freude bei den Volleys
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys Sonthofen | Gerwig Löffelholz)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 27. November 2016

AllgäuStrom Volleys siegen im BayernDerby

Deutlicher 3:0 Erfolg für die Sonthofer Volleys

Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg (25:18 / 25:15 / 25:20) gegen den SV Lohhof erobern die AllgäuStrom Volleys die Tabellenspitze der 2. Bundesliga Süd. Im mit Spannung erwarteten Bayernderby in der Allgäu Sporthalle in Sonthofen zeigten die Gastgeber eine überzeugende Mannschaftsleistung und unterstrichen ihre derzeitige Form eindrucksvoll.

Noch in der Vorwoche musste Sonthofen eine Niederlage in Grimma einstecken und ging zudem mit einem geschwächten Kader ins Match. Verletzungs- und krankheitsbedingt fehlten Tamara Zeller, Hana Kovarová, Franca Blanz und Libera Fanny Dillinger. Und gerade diese Stärke, auch mit solchen Rückschlägen umzugehen, zeichnete das Team von Andreas Wilhelm an diesem Tag aus. Co-Trainerin Veronika Majova, die an diesem Tag das Zepter an der Bande übernahm, hatte ihre Mannschaft hervorragend auf das Spiel eingestellt. Auf der Libera-Position half Vanessa Müller aus der zweiten Mannschaft aus, die ihre Aufgabe mit Bravour löste. Im Angriff konnten Marion Mirtl, Theresa Müller und Sabrina Karnbaum immer wieder sehenswert punkten, aber das absolute Plus der Sonthofer war an diesem Tag die Mittelblock-Abteilung. Tanja Neyer und Loraine Neumann ließen sowohl mit eigenen Angriffen, als auch mit starken Blockpunkten, den Gästen aus Lohhof kaum eine Chance. Hinzu kam eine hervorragend aufgelegte Kapitänin Veronika Kettenbach, die ihre Mitspielerinnen präzise in Szene setzte und zudem einige Punkte selbst verwandelte.

Und so gingen die Sätze jeweils klar an die Volleys, auch wenn sich Lohhof mit teils sehenswerten Angriffspunkten tapfer zur Wehr setzte. Ein Lohhofer Aufschlag ins Aus setzte nach 73 Spielminuten bereits den Schlusspunkt unter einen erfolgreichen Sonthofer Volleyballabend. Mit Loraine Neumann auf Volleys-Seite und Lisa Keferloher auf Seiten des SV Lohhof wurden die beiden besten Spielerinnen anschließend mit den VBL-Medaillen ausgezeichnet.

„Sonthofen war heute einfach auf allen Positionen besser aufgestellt.“ musste der Gäste-Trainer Jürgen Pfletschinger im anschließenden Interview feststellen. Sonthofens Coach Veronika Majová äußerte sich zwar gewohnt nüchtern: „Die Aufgabe war drei Punkte zu holen und das haben meine Mädels sehr gut umgesetzt.“, freute sich aber auch über die erneut grandiose Zuschauerkulisse in der Allgäu Sporthalle, die trotz Klausenumzug in Sonthofen und zahlreichen Weihnachtsmärkten erneut mit über 600 Fans gefüllt war.

Durch einen Patzer des VC Printus Offenburg, die bei den starken Vilsbiburger Damen einen Punkt liegen lassen mussten (2:3), erklommen die AllgäuStrom Volleys an diesem Wochenende endgültig die Tabellenspitze. Mit 21 Punkten liegen sie nun vor Offenburg (20) und Grimma (17), die überraschend beim Erstliga-Absteiger und Aufstiegsaspiranten Straubing mit 3:2 siegen konnten.


Tags:
Erfolg Volleyball Bayern Derby



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
Verdächtige Personen in Bodolz - Nachbar alarmierte sofort die Polizei
Am frühen Donnerstagabend wurden zwei Männer bei einem Wohnhaus in Bodolz von einem aufmerksamen Nachbarn bemerkt und angesprochen. Sie versteckten sich zuvor ...
Katze in Oberstaufen zweimal eingesperrt - 60-jährige Frau erwartet nun eine Anzeige
Bereits Mitte November 2019 hat eine 60-jährige Frau eine frei laufende Katze angelockt und mehrere Tage in ihrer Wohnung eingesperrt. Herausgekommen ist das Ganze, ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milky Chance
Cocoon
 
James Bay
Hold Back The River
 
Chico Rose
Sad (feat. Afrojack)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum